zur VfL Stenum IV-Startseite

Malle 2015 – Terminfindung

19. September 2014 von Tobi

Wie Ihr wisst laufen die Malle 2015-Vorbereitungen bereits auf Hochtouren und damit wir das finale Angebot konkretisieren können, müssen wir uns schnellstmöglich auf den Termin verständigen.

Deshalb ist eine Umfrage vorbereitet, bei der bitte jeder umgehend seine Kreuze machen sollte, damit wir sehen, wer

  • grundsätzlich überhaupt dabei sein möchte und
  • wer an welchen Terminen möglicherweise auf gar keinen Fall Zeit hat. Auch die “Wenn’s sein muss” Option ist dafür aktiviert, damit wir einen Überblick bekommen, wie es zu den Terminen aussieht.

Um nichts anderes geht es bei der Umfrage erstmal. Es handelt sich noch nicht um verbindliche Zusagen, die folgen dann erst, wenn das Angebot konkret steht.

Also seid so gut und macht bitte möglichst innerhalb einer Woche Eure Kreuze zu den verschiedenen Terminen im Juni 2015. Zur Wahl stehen praktisch alle Juni-Wochenenden und angedacht ist die Fahrt grundsätzlich erstmal wieder von Freitag bis Montag.

http://doodle.com/4prynqgdue9qni78#table

Danke!

Nachholderby: Bookholzberger TB II – VfL Stenum IV 1:1 (0:0)

18. September 2014 von Holli

tb-bookholzberg-vfl-stenum-ah.jpgAm Mittwoch, den 17.09.2014 rennten wir uns im hart umkämpften Derby vom BTB2 mit 1:1.

Anfangs hatten wir eine leichte Feldüberlegenheit, konnten aber unsere teils guten Chancen nicht nutzen. Gegen Ende der ersten Hälfte wurde der BTB2 stärker, fand aber bis dato in Keeper Lohwasser seinen Meister.

Im zweiten Durchgang drückte der Gastgeber auf den Führungstreffer, konnte ihn dann auch nach einem Konter nach gut einer Viertelstunde erzielen. Wir ließen uns danach vom BTB ziemlich in die eigene Defensive drängen, konnten aber auch einige Konter starten. Als alle schon mit einem Heimsieg gerechnet hatten, “wichste” (O-Ton Tobi) Stoni eine Ecke von Harry per Direktabnahme in den Winkel.

Sicherlich aufgrund des Spielverlaufs ein etwas glücklicher Punkt, aber für die Moral nach dem “Grottenkick” gegen Borussia II auch ein wichtiger!

Tore:

1:0 BTB2, Alexander Riedel (53. Min.)
1:1 Jörn Steiner (89. Min.)

Stenum spielte mit:

Torben Lohwasser – Jörg Sandfort, Michael Cordes, Tobias Ihde – Jörn Steiner, Stephan Eilemann, Nils Pucknat, Michael Golz, Harald Hoffmann, Timo Kläner – Olli Schewe –*– Michael Grams, Gerd Kilian, Andre Stolte, Torben Thießen

Borussia Delmenhorst II – VfL Stenum IV 3:0 (2:0)

14. September 2014 von Tobi

borussia-vfl-stenum-ah.jpgAm Sonntag, den 14.09.2014 hat der VfL Stenum IV seine Partie bei der Zweitvertretung von Borussia Delmenhorst sang- und klanglos mit 0:3 (0:2) verloren.

Dabei war man in den ersten rund 20 Minuten der Partie noch gut im Spiel und hatte mit einem Foulelfmeter die größte Chance, in Führung zu gehen, Marc Teschner scheiterte aber am Torhüter der Gastgeber.

In der Folge brachte Stenum dann immer weniger zustande und verlor zunächst den Faden, zu Beginn der zweiten Hälfte Michael Golz, der nach einer Unbeherrschtheit die gelb-rote Karte von Schiedsrichter-Urgestein Gerhard Prescher gezeigt bekam – und am Ende die Partie folgerichtig mit 0:3.

Am Mittwoch beim Nachholspiel in Bookholzberg ist also dringend eine Leistungssteigerung angesagt.

Es spielten (unsortiert): Torben Lohwasser, Michael Grams, Lars Janßen, Gerd Kilian, Nils Pucknat, Olli Schewe, Jlrg Sandfort, André Stolte, Torben Thießen, Michael Golz, Tim Lange, Rainer Bartels, Marc Teschner, Stephan Eilemann, Dennis Legler, Timo Kläner

 

Ü32-Pokal: SF Littel – VfL Stenum 3:5 n.E.

11. September 2014 von Holli

SF Littel - VfL StenumAm Mittwoch, den 03.09.2014 konnten wir als Titelverteidiger die Erstrundenpartie bei den Sportfreunden Littel mit 5:3 nach Elfmeterschießen gewinnen. Nach gespielten 70 Minuten hatte es 2:2 gestanden. Während alle Stenumer Schützen trafen, setzten die Gastgeber einen Elfer an den Pfosten und Keeper Torben Lohwasser parierte den letzten.

 

Britta Cordes, Michael Cordes, Michaela Becker gefällt dieser Artikel

Verlegt: VfL Stenum IV – SC Rote Teufel Ganderkesee

2. September 2014 von Tobi

vfl-stenum-sc-rote-teufelAchtung! Da die Roten Teufel am kommenden Wochenende wegen einer akuten Verletzungsmisere keine Mannschaft stellen können, ist die für Sonntag, den 07.09.2014 angedachte Partie verschoben worden auf Mittwoch, den 29.10.2014.

Anpfiff ist dann um 19:30 Uhr.

TSV Ganderkesee V – VfL Stenum IV

1. September 2014 von Holli

tsv-ganderkesee-vfl-stenum-ah.jpgAm Freitag, den 24.10.2014 spielen wir um 19:30 Uhr beim TSV Ganderkesee V.

VfL Stenum IV – TV Falkenburg III

1. September 2014 von Holli

TV Falkenburg II - VfL Stenum IVAm Sonntag, den 19.10.2014 haben wir um 10:00 Uhr den TV Falkenburg III zu Gast.

Britta Cordes gefällt dieser Artikel

TuS Vielstedt III – VfL Stenum IV

1. September 2014 von Holli

TuS Vielstedt - VfL Stenum AHAm Sonntag, den 12.10.2014 reisen wir zur dritten Mannschaft des TuS Vielstedt, Beginn ist um 11:00 Uhr.

VfL Stenum IV – GW Kleinenkneten II

1. September 2014 von Holli

GW Kleinenkneten - VfL StenumAm Sonntag, de, 05.10.2014 haben wir die Zweitvertretung der Grün-Weißen aus Kleinenkneten zu Gast. Anpfiff ist um 10 Uhr.

Britta Cordes gefällt dieser Artikel

TV Dötlingen II – VfL Stenum IV 0:3 (0:2)

30. August 2014 von Holli

Am Freitag, den 29.08.2014 konnten wir unser zweites Saisonspiel souverän bei der Zweitvertretung des TV Dötlingen mit 3:0 gewinnen. Somit 2 Spiele, 2 Siege !

Die Partie begann mit einiger Verzögerung, weil der angesetzte Schiedsrichter Michael Schröder nicht erschien. Von Dötlinger Seite konnte dann ein junger Unparteiischer vom VfL Wildeshausen organisiert werden, der von uns selbstverständlich akzeptiert wurde und seine Sache auch zufriedenstellend meisterte.

Die junge Dötlinger Mannschaft legte los wie die Feuerwehr, wurde aber immer wieder rechtzeitig von der gut stehenden Defensive der Stenumer gestoppt. Es dauerte nicht lange, als ein langer Abschlag von Schnappi in den Lauf von Torpedo von diesem eiskalt mit einem Lupfer zum 0:1 verwertet wurde. Jetzt rannten die jungen Gastgeber weiter an, wurden aber kurz nach der Führung -wiederum nach einem langen Abschlag von Schnappi- zum zweiten Mal bestraft, dieses Mal konnte Leihgabe Hergen Kaatz sein Selbstvertrauen steigern und schob zum 0:2 ein. Von da an verstärkte der Gast seinen Defensivverbund, kam aber immer wieder durch lange Bälle zu gefährlichen Kontern. Die Gastgeber deuteten an, warum sie am ersten Spieltag hoch gewinnen konnten (wenn man sie spielen läßt und zu weit von den Gegenspielern weg steht, kamen gefährliche Situationen zustande).

Direkt nach dem Wiederanpfiff hatte erst Torpedo und dann Hergen mit dem Nachschuss die Möglichkeit, die Führung auszubauen, die Dötlinger Verteidigung warf sich aber jeweils mit allem was sie hatten in die Schüsse. Kurz nach dieser Doppelchance machte Torpedo mit seinem zweiten Tor heute aber “den Sack zu”, erneut nach langem Abschlag von Schnappi und weitergeleitet von Hergen. In der Folgezeit verlagerten wir uns Spiel rein aufs Kontern und müssen uns bei Schnappi bedanken, dass am Ende des Spiels immer noch die “Null” stand. Er war stets hellwach und vereitelte viele Dötlinger Chancen schon im Ansatz. Zum Ende des Spiels schwanden bei beiden Teams etwas die Kräfte und es wurde munter durchgewechselt.

Mit einem verdienten 3:0-Erfolg konnte die Mannschaft nach dem Spiel noch zu einem Geburtstags-Bierchen bei Harry einkehren.

Tore:

0:1 Torben Bendt (17. Min.)
0:2 Hergen Kaatz (28. Min.)
0:3 Torben Bendt (53. Min.)

Stenum spielte mit:

Andre Roos – Marc Teschner, Michael Cordes, Michael Grams . Henning Traut, Daniel Kühnemund, Michael Golz, Tobias Ihde, Hergen Kaatz – Torben Bendt, Jörg Sandfort –*– Lars Janßen, Olli Schewe, Torben Thießen, Holger Kaatz

VfL Stenum III, Tobias Dahnken, Britta Cordes gefällt dieser Artikel


Dittsche-Forum.de - das wirklich wahre Forum!
The Story of Niklas & Tim-Luca Ihde
Interessantes aus dem Web, inkl. kostenlosem Webkatalog