zur VfL Stenum IV-Startseite

Freimarkt 2015

3. September 2015 von Holli

Ischa Freimaak!Für den diesjährigen Freimarkt-Besuch hat das „Party-Komitee“ ein paar mögliche Termine rausgesucht. Drei Termine wären jeweils abends, nur der 25.10. wäre Sonntags und damit dann Frühschoppen.

Bitte tragt Euch möglichst zahlreich in der Umfrage ein, damit wir einen Termin finden, an dem möglichst viele dabei sein können.

Freimarkt-Umfrage

Torben Thießen gefällt dieser Artikel

VfL Stenum IV – SV Atlas Delmenhorst III

3. September 2015 von Holli

VfL Stenum IV - SV Atlas Delmenhorst IISonntag, den 06.09.2015

um 10 Uhr

zuhause gegen SVA3

Treffen um 8:45 Uhr für alle, da noch Fotos gemacht werden !

Britta Cordes gefällt dieser Artikel

GW Kleinenkneten II – VfL Stenum IV 1:2 (1:0)

29. August 2015 von Holli

GW Kleinenkneten - VfL StenumAm Freitag, den 28.08.2015 erkämpften wir uns 3 Punkte in Kleinenkneten.

Nachdem wir gefühlt dort noch nie gewonnen haben (tatsächlich ist der letzte Sieg dort gerade einmal 2 Jahre her), wurde es erwartungsgemäß eine heiße Partie.

In der Anfangsphase versuchten beide Teams ihre Ordnung auf dem Platz zu halten, wir hatten aber mehr Zug zum Tor. Mit der ersten Möglichkeit der Halbzeit konnte der Gastgeber wie aus dem Nichts die Führung erzielen. Zwei Verteidiger rutschten am Ball vorbei und der GWK-Stürmer schlenzte den Ball ins lange Eck. Danach liefen wir erstmal wütend an gegen die grün-weiße Wand, ohne richtige Konzentration in den Offensiv-Aktionen.

Nach der gemeinsamen Einschwörung, dass hier noch nichts gelaufen ist, spielten wir in Durchgang zwei deutlich konzentrierter, ließen uns aber auch von der teils hitzigen Atmosphäre anstecken. Der etwas unsichere Jung-Schiedsrichter verpasste es leider, durch frühe Karten Ruhe ins Spiel zu bringen. Nach unserem sauber herausgespielten Ausgleich durch Hergen (Zuspiel von Stolte) gaben wir weiter Gas und wollten die 3 Punkte mitnehmen. Die Gastgeber wussten sich nur durch lange Bälle und überhartes Spiel zu helfen. Kurz vor dem Ende des Spiels brachte der kurz zuvor wieder eingewechselte Torben die Entscheidung. Einen Diagonalpass von Stolte brachte er mustergültig aus vollem Lauf im langen Eck unter. Leider wurde es danach etwas schmutzig, als sich Gramsi nach einem Foul an ihm zu einer Bemerkung hinreißen ließ, die vom Schiri mit der Roten Karte gedacht wurde. Als es in der Nachspielzeit noch zu einer Rangelei an der Außenseite kam, beendete der Schiri das Spiel regulär, obwohl die angesagte Nachspielzeit wohl noch nicht rum war.

Ein etwas schmutziger Sieg, der aber durch eine tolle Moral zustande kam. Wir ließen uns trotz der teils übertriebenen Härte des Gastgebers nicht unterkriegen und hielten clever dagegen.

Tore:

1:0 Matthias Nordmann, GWK2 (26. Min.)
1:1 Hergen Kaatz (67. Min.)
1:2 Torben Thießen (86. Min.)

Stenum spielte mit:

Holger Kaatz – Sven Tiefringer, Tobias Abeln, Fabien Nordbruch – Michael Grams, Fabian Schmall, Lars Janßen, Benedict Eberhardt, Hergen Kaatz – Olli Schewe, Torben Thießen –*– Gerd Kilian, Pascal Popken, Andre Stolte, Dennis Legler

Karten:

Rot: Michael Grams (86. Min.)
Gelbe: 2 für Stenum, 4 für GWK2

Interne Torschützenliste:

Dennis Haren – 7 Tore
Andre Stolte – 2 Tore
Kevin Prahm, Gerd Kilian, Axel Kloppenburg, Michael Grams, Olli Schewe, Henning Traut, Hergen Kaatz, Torben Thießen – 1 Tor

Erfolgreiches Turnier auf Helgoland

24. August 2015 von Holli

Am vergangenen Wochenende haben wir einigermaßen erfolgreich am „Lange-Anna-Cup 2015″ auf der Insel Helgoland teilgenommen. Bei 7 teilnehmenden Mannschaften konnten wir am Ende den 3. Platz erreichen. Dabei standen wir im „jeder-gegen-jeden-Modus“ zunächst schon auf dem 3. Platz. Danach sollte noch ein Halbfinale und ein Finale ausgetragen werden. Im Halbfinale führten wir 1:0 und 3:2, mussten aber der deutlich jüngeren Truppe mit 3:4 den Vortritt lassen.

Wir haben uns gut verkauft und dürfen uns nächstes Jahr über eine erneute Einladung freuen.

Folgende Spieler vertraten die Mannschaft auf Helgoland:

Jörn Steiner, Gerd Kilian, Marc Teschner, Fabian-Justus Schmall, Henning Traut, Michael Grams, Lars Janßen, Dennis Legler und Holger Kaatz. Den Support des Teams von der Seitenlinie übernahmen erfolgreich: Rainer Bartels, Tim „STEEEEENUM“ Lange, Nicole & Sascia als Spielerfrauen, Christopher, Ben & Liv als Mini-Club und Sascias Papa als Ortskundiger.

20150822_153920 20150822_222722

Ü32-Krombacherpokal: SG Littel/Wardenburg – VfL Stenum Ü32

18. August 2015 von Holli

Krombacher KreispokalSF Littel - VfL StenumVfR Wardenburg II - VfL Stenum AH

 

 

 

Am Mittwoch, den 16.09.2015 startet um 19:30 Uhr die neue Pokalrunde der Ü32-Mannschaften. Wir müssen zur Abwechslung mal wieder gegen die SG Littel/Wardenburg ran.

Einsetzbar sind alle Spieler über 32 und 2 Spieler die bereits über 30 sind. Aus unserem Team werden hier sicherlich auch Spieler auflaufen, daher schonmal „Save the date“!

VfL Stenum IV – SC Rote Teufel Ganderkesee 10:0 (4:0)

17. August 2015 von Holli

vfl-stenum-sc-rote-teufelAm Sonntag, 16.08.2015 holten wir uns mit einem standesgemäßen 10:0 gegen die völlig überforderten Roten Teufel die Tabellenführung zurück.

Es dauerte einige Zeit in der ersten Hälfte bis wir unsere Überlegenheit auch in Tore umsetzen konnten. Goalgetter Haren erlöste uns dann nach gut 20 Minuten. Kurz vor der Pause sorgte ein Dreierpack zwischen Minute 40 und 45 von Stolte, Haren und Prahm für die Vorentscheidung.

Nach sem Seitenwechsel spielten wir deutlich befreiter auf und es gab dann noch einen Premierentreffer. Erst netzte Haren zum dritten Mal ein, ehe Kloppi in seinem ersten Spiel für uns gleich einen sehenswerten Hammer aus gut 30 Metern im Tor versenkte. Haren erhöhte mit seinem vierten Treffer auf 7:0, kurz darauf Stolte mit Treffer Nummer zwei auf 8:0. Die letzten beiden Treffer erzielten Gerd nach einer Ecke und Gramsi.

Hervorzuheben war auch heute wieder die mannschaftliche Geschlossenheit. Nach einer schwierigen Anfangsphase kämpften wir uns ins Spiel hinein und ließen später auch nicht nach. Allerdings dürfen wir die beiden ersten Spiele gegen vermeintlich schwächere Gegner nicht überbewerten, denn schwerere Gegner warten noch auf uns – in zwei Wochen der erste mit GWK2, bei denen wir uns zuletzt immer schwer taten.

Bei Fupa gibt es eine Fotostrecke, vielen Dank an Volkhard Patten und seine Frau.

Tore:

1:0 Dennis Haren (21. Min.)
2:0 Andre Stolte (40. Min.)
3:0 Dennis Haren (43. Min.)
4:0 Kevin Prahm (45. Min.)
5:0 Dennis Haren (55. Min.)
6:0 Axel Kloppenburg (60. Min.)
7:0 Dennis Haren (67. Min.)
8:0 Andre Stolte (77. Min.)
9:0 Gerd Kilian (80. Min.)
10:0 Michael Grams (88. Min.)

Stenum spielte mit:

Holger Kaatz – Sven Tiefringer, Michael Grams, Fabien Nordbruch – Michael Cordes, Sebastian Wachtendorf, Kevin Prahm, Lars Janßen, Dennis Legler – Dennis Haren, Andre Stolte –*– Axel Kloppenburg, Gerd Kilian, Bendict Eberhardt, Tobias Abeln

Interne Torschützenliste:

Dennis Haren – 7 Tore
Andre Stolte – 2 Tore
Kevin Prahm, Gerd Kilian, Axel Kloppenburg, Michael Grams, Olli Schewe, Henning Traut – 1 Tor

Testspiel: VfL Stenum IV – Paradise-City Fahrenhorst 6:0 (2:0)

13. August 2015 von Holli

Am Mittwoch, den 12.08.2015 konnten wir in unserem letzten Vorbereitungsspiel unsere gute Form bestätigen und fegten die Jungs von Paradise-City Fahrenhorst mit 6:0 vom Rasen.

Dabei war uns die junge Truppe aus Fahrenhorst läuferisch ziemlich überlegen, das zeigten sie auch von Beginn an. Sie jagten jedem Ball hinterher, wurden dann aber von einem -von Hergen perfekt abgeschlossenen- Konter eiskalt erwischt. Wir standen sehr dicht bei den Gegenspielern, was diese offenbar aus deren Liga so nicht gewöhnt waren und oft zur Verzweiflung trieb. Es entwickelte sich ein total offenes Spiel mit starken Offensivaktionen auf beiden Seiten. Kurz vor der Pause erhöhte „Triple-Mike“ mit seinem ersten Tor auf 2:0.

Direkt nach der Pause erhöhte Henning auf 3:0, eine starke Flanke von Hamster direkt vors Tor brauchte er nur einschieben. Auch nach diesem deutlichen Rückstand gab der Gast nicht auf und suchte seine Möglichkeiten, jetzt aber oft über die Grenze des Erlaubten hinweg. Der junge Hendrik hatte an der Pfeife einiges zu tun, meisterte es aber zufriedenstellend. Nach dem 4:0 durch Mike nach gut einer Stunde war die Gegenwehr gebrochen. Nun versuchte PCF auch den Ball in den eigenen Reihen zu halten, was aber nur teilweise gelang und von uns noch zweimal bestraft wurde. Erst machte Mike sein drittes Tor und der bestens aufgelegte Hamster ca. 10 Minuten vor dem Ende das 6:0.

Vielen Dank wieder einmal an die Aushelfer von den Oldies und den dritten Herren. Ohne Euch wäre ein Spiel nicht möglich gewesen.

Eine ganz starke Mannschaftsleistung hat heute zu einem vielleicht etwas zu hoch ausgefallenen Sieg geführt. Jeder hat für jeden gekämpft, obwohl wir so noch nie vorher zusammen gespielt haben – Vorbildlich !!! Wenn wir an die Leistungen der Vorbereitungsspiele (und des ersten Saisonspiels) anknüpfen können, werden wir in der Liga eine gute Rolle spielen.

Tore:

1:0 Hergen Kaatz (2. Min.)
2:0 Mike Schmidt (42. Min.)
3:0 Henning Traut (46. Min.)
4:0 Mike Schmidt (63. Min.)
5:0 Mike Schmidt (69. Min.)
6:0 Julian Ruh (82. Min.)

Stenum spielte mit:

Holger Kaatz – Timo Kläner, Tobias Abeln, Timo Bureck – Michael Cordes, Tobias Ihde, Julian Ruh, Lars Janßen, Hergen Kaatz – Mike Schmidt, Henning Traut –*– Daniel Kühnemund, Michael Grams, Marten Klöpping, Sven Tiefringer

DBV II – VfL Stenum IV 2:5 (2:2)

10. August 2015 von Holli

delmenhorster-bv-vfl-stenumAm Sonntag, den 09.08.2015 gewannen wir unser erstes Pflichtspiel der neuen Saison mit 5:2 beim DBV II.

Henning netzte dabei gleich in der 3. Minute nach schönem Zuspiel ein. Nur zwei Minuten später gab es Abstimmungsprobleme zwischen Keeper und seinen Vorderleuten, der zum Ausgleich führte. Wir machten weiterhin Druck, aber ein folgenschwerer Bock von Philipp führte zur 2:1-Führung der Gastgeber, die bis dahin (und eigentlich auch in der Folgezeit) keine nennenswerten Torchancen hatten. Mit einer gehörigen Portion Wut im Bauch rannten wir jetzt dem Rückstand hinterher, erspielten uns aber Chance um Chance. Der eingewechselte Dennis konnte noch vor der Pause den erlösenden Ausgleich erzielen.

In der Pause wussten alle, dass wir dieses Spiel jetzt noch gewinnen wollen, denn der Gegner war einfach harmlos. Wir kamen auch gut rein in die zweite Hälfte, Dennis erhöhte nach nur drei Minuten auf 3:2. Mit der Erlösung im Rücken spielten wir den müder werdenden Gastgeber an die Wand, ließen leider wieder einige Chancen liegen. Eine Viertelstunde vor dem Ende erzielten erst Dennis mit seinem dritten Tor und Olli den Knockout im Doppelpack.

Ein absolut verdienter Sieg gegen einen schwächeren Gegner aus unserer Liga, daher sollte er nicht überbewertet werden. Trotzdem sind beide Trainer stolz auf die kämpferische Leistung nach dem Rückstand, weiter so!

Ein großes Dankeschön noch einmal an unsere „Aushelfer“!

Tore:

0:1 Henning Traut (3. Min.)
1:1 Kevin Hager, DBV2 (5. Min.)
2:1 Kevin Hager, DBV2 (18. Min.)
2:2 Dennis Haren (38. Min.)
2:3 Dennis Haren (48. Min.)
2:4 Dennis Haren ( 75. Min.)
2:5 Olli Schewe (76. Min.)

Stenum spielte mit:

Philipp Simon – Timo Kläner, Tobias Abeln, Michael Grams – Nils Otte, Michael Cordes, Kevin Prahm, Fabian-Justus Schmall, Hergen Kaatz – Henning Traut, Jan-Oliver Schewe –*– Fabien Nordbruch, Mike Schmidt, Dennis Haren, Lars Janßen

Interne Torschützenliste:

Dennis Haren – 3 Tore
Henning Traut, Olli Schewe – 1 Tor

Bundesliga Tipprunde 2015/16

10. August 2015 von Tobi

ti-buli.jpgWer noch Lust auf eine Bundesliga-Tipprunde hat, kann sich gerne meiner TI-BULI Tipprunde anschließen, die bereits in die neunte Saison geht. Einige von Euch sind ohnehin schon dabei und können ab sofort mit den alten Zugangsdaten in die neue Saison starten. Alle neuen Tipper sind gerne eingeladen, sich der Online-Tipprunde anzuschließen – der Einsatz beträgt 25,- Euro für die gesamte Spielzeit und wird an die Tagessieger und die Jahresbesten komplett wieder ausgeschüttet. Mit nur einem Tagessieg hat man seinen Tippeinsatz bereits wieder raus und mit etwas mehr Glück und/oder Sachverstand reicht es vielleicht sogar für eine solide Malle-Teilfinanzierung. :)

Die gesamte Tipprunde wird ganz unkompliziert über das Kicktipp-System abgewickelt und bei inzwischen mehr als 40 registrierten Tippern kommt ganz ordentlich was zusammen – und für Spaß und Spannung ist gesorgt. Wer mitmachen möchte kann sich unter http://www.kicktipp.de/ti-buli/mitgliedwerden anmelden und findet dort im Forum die gesamten Spielregeln

Pressebericht zum Saisonstart

5. August 2015 von Holli

Fussball NewsUnseren Presseartikel zum Saisonstart findet Ihr hier:

Fupa

Snoa

Bernd Lorenz, Torben Thießen gefällt dieser Artikel