zur VfL Stenum IV-Startseite

Monatsarchiv für Dezember 2005

Delmenhorster TB II – VfL Stenum IV 3:4 (1:3)

Sonntag, Dezember 4th, 2005

Delmenhorster TB II - VfL Stenum AHSonntag, 04.12.05, 14:00

Stenum kontrollierte am Anfang das Geschehen und kam in der 16. Min. durch Sebastian Wachtendorf zur Führung. Ein Schuss aus der Ecke des 16ers konnte der ansonsten gute Keeper nicht abwehren. Schon 4 Minuten später baute Gerd Kilian mit einem Kopfball-Tor nach einer Ecke die Führung aus. DTB wollte jetzt nicht aufgeben und kam zu vereinzelten Chancen, die aber oft durch Abstimmungsprobleme der Stenumer Hintermannschaft erst entstanden. In der 25. Minute ging dann ein Pressschlag an der 16er Grenze ins Stenumer Tor, Keeper Marcel Häusler war machtlos. Nur kurze Zeit später stellte Walter Kirst mit einem sehenswerten Sololauf den alten Abstand wieder her. So ging es auch in die Pause.

Zur zweiten Hälfte hatte Coach Enno Korona drei Positionen im Mittelfeld ausgetauscht, was dem Stenumer Spiel überhaupt nicht gut bekam. Spielaufbau fand jetzt fast gar nicht mehr statt und der DTB witterte auf einmal die Chance, das Spiel doch noch zu drehen. Kurz nach dem Wiederanpfiff gab es eine strittige Szene im Stenumer Strafraum. Nach einer Ecke soll der Ball hinter der Linie gewesen sein, was der Schiedsrichter aber nicht so sah. Kurz darauf gab er einen Freistoß für den DTB am Rande des Strafraums, den die aufgebrachten DTB-Anhänger im 16er gesehen haben wollten. Der jetzt offensichtlich verunsicherte Unparteiische pfiff danach noch einige unglückliche Entscheidungen, in der 80. Minute lag er dann aber goldrichtig. Im Stenumer Strafraum hatte Henning Traut seinen Gegenspieler gefällt, der sich dann etwas theatralisch auf dem Boden krümmte. Der fällige Elfer wurde verwandelt. Aber nur 2 Minuten später köpfte Carsten Jesussek nach einer Ecke das 2:4. Nun war es ein rasantes Spiel, in dem der DTB in der 89. Minute noch auf 3:4 heran kam. Der Treffer wurde allerdings aus sehr abseitsverdächtiger Position erzielt.

Mit der ersten Halbzeit konnte man heute zufrieden sein. Der DTB hat gezeigt, dass die Mannschaft nicht zu unrecht dort oben steht und war ein starker Gegner heute. Stenums Vierte hat mit dem heutigen Sieg wohl die Vize-Herbstmeisterschaft eingefahren (wenn Harpstedt nicht beide Nachholspiele gewinnt).

Tore :
0:1 Sebastian Wachtendorf (12. Min.)
0:2 Gerd Kilian (16. Min.)
1:2 DTB (25. Min.)
1:3 Walter Kirst (31. Min.)
2:3 DTB [Foulelfmeter] (80. Min.)
2:4 Carsten Jesussek (82. Min.)
3:4 DTB (88. Min.)

Stenum spielte mit :
M. Häusler – B. Beenken, M. Golz, T. Lange, S. Klug – G. Kilian, He. Kaatz, S. Wachtendorf, T. Obal – W. Kirst, L. Lange

Ersatz :
C. Jesussek, I. Hammer, M. Oltmann, H. Traut, N. Linnemann

  • Suchen

  • Nächste Termine

    • No events.

    Terminkalender

    Dezember 2005
    M D M D F S S
     1234
    567891011
    12131415161718
    19202122232425
    262728293031