zur VfL Stenum IV-Startseite

Monatsarchiv für August 2006

SG Döhlen – VfL Stenum IV 1:1 (1:0)

Sonntag, August 27th, 2006

SG Döhlen/Großenkneten - VfL Stenum IVSonntag, 27.08.2006, 11:00

Zwischen Döhlen und Stenum IV gab es in der Vergangenheit immer packende Duelle, so sollte es auch heute werden. Stenum musste auf einige Stammkräfte verzichten, aber darin lag manchmal auch die Stärke, sich dann erst recht in einen Rausch zu spielen.
Döhlen war zu Beginn des Spiels drückend überlegen, Stenum konnte sich kaum hinten befreien. Nach ca. 10 Min. gab der sehr umsichtige Schiri Koch aus Ganderkesee zurecht einen Foulelfmeter. Holger Kaatz im Tor der Stenumer ahnte zwar die Ecke, aber der Schuß war zu platziert. Döhlen ging somit früh in Führung, musste aber nur kurze Zeit später einen herben Rückschlag hinnehmen. Nach einer Notbremse gegen den allein aufs Tor zu laufenden Lennart Lange blieb dem Schiedsrichter nicht anderes übrig, als die Rote Karte gegen den Abwehrspieler zu ziehen. Nun konnte Stenum das Heft in die Hand nehmen und hatte auch deutlich mehr vom Spiel, Döhlen verlagerte sein Spiel aufs Kontern.
Zu Beginn der zweiten Hälfte spielte Stenum zunächst etwas abwartender, Döhlen kam ein ums andere Mal mit Kontern oder Standards vors Stenumer Tor. Die deutlicheren Chancen waren aber auf Stenumer Seite. Ca. 10 Minuten vor Ende fasste sich Sven Klug ein Herz und ballerte den Ball von ca. 11 Metern aufs kurze obere Eck, der Ausgleich war geschafft. Jetzt wollte Stenum aber den Sieg und ließ Döhlen weiter kontern. Kurz vor Ende der Partie konnte Holger Kaatz einen Sololauf noch gerade zur Ecke abwehren. Im direkten Gegenzug hämmerte der aufgerückte Marcel Häusler den Ball an die Latte.
Somit ging dieses Spitzenspiel zurecht unentschieden aus, obwohl Stenum dem Sieg näher war. Aber Jungs, Kopf hoch, nächste Woche klappt es mit dem ersten Dreier !

Tore :
1:0 Döhlen [FE] (12. Min.)
1:1 Sven Klug (81. Min.)

Stenum spielte mit :
Ho. Kaatz – M. Häusler, M. Golz, O. Schewe, S. Klug – He. Kaatz, W. Kirst, S. Dinse, H. Witte – L. Lange, I. Hammer

Ersatz :
B. Kobiella, E. Korona

VfL Stenum IV – TV Adelheide 1:1 (0:0)

Sonntag, August 20th, 2006

VfL Stenum - TV AdelheideSonntag, 20.08.2006, 13:15

Stenum begann sehr konzentriert und ließ den heutigen Gegner kaum ins Spiel kommen. Hergen Kaatz hatte für die Stenumer nach ca. 10 Min. die größte Chance in der ersten Hälfte, als er nach einem Eckball nicht genügend Druck hinter den Ball brachte und der gute Adelheider Keeper parieren konnte. Kurz darauf konnte sich der ATV befreien und schloß einen Konter mit einem Pfostenschuß ab, den Keeper Holger Kaatz schon mit Handzeichen am Tor vorbeigehen glaubte. Ohne Tore ging es aber in die Halbzeit.
In der zweiten Hälfte konnte Stenum durch Lennart Lange nach Unstimmigkeiten in der Adelheider Hintermannschaft die Führung erzielen. Allerdings beschränkten sich die Gastgeber danach aufs Ergebnis-Halten und lud den Gast geradezu, etwas offensiver zu werden. Das ging auch lange Zeit gut, allerdings ca. 5 Minuten vor dem Ende musste wieder mal eine angebliche Abseitssituation zum Ausgleich führen.
Alles in allem gibt das Ergebnis den Spielverlauf wieder und Adelheide ist sicherlich einer der stärkeren Gegner unserer Klasse.

Tore :
1:0 Lennart Lange (51. Min.)
1:1 Adelheide (86. Min.)

Stenum spielte mit :
Ho. Kaatz – B. Beenken, S. Klug, T. Lange – G. Kilian, O. Schewe, M. Oltmann, He. Kaatz, T. Obal – L. Lange, S. Dinse

Ersatz :
M. Golz, B. Kobiella, I. Hammer*, W. Kirst, J. Schultz*, T. Tietjen*, H. Witte*
* heute nicht zum Einsatz gekommen

  • Suchen

  • Nächste Termine

    • No events.

    Terminkalender

    August 2006
    M D M D F S S
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    28293031EC