zur VfL Stenum IV-Startseite

Monatsarchiv für Juni 2008

Saisonstatistik 2007/2008

Montag, Juni 30th, 2008

Fussball NewsWir hatten in dieser Saison 30 Spiele zu absolvieren, wobei wir gegen Ahlhorn die Punkte kampflos bekamen, da sie keine Mannschaft stellen konnten. Wir belegten am Ende der Saison den 6. Platz mit 12 Siegen, 8 Unentschieden und 10 Niederlagen bei 76:69 Toren.

Die „nachgelagerte“ Winterpause (nach 2 Spielen Anfang Februar ging es erst Mitt April weiter) machte und etwas zu schaffen und nach 14 Spielen in knapp 8 Wochen ging das Team auf dem Zahnfleisch.

Einsätze:

26: Michael Golz, Hergen Kaatz, Jan-Oliver Schewe
25: Enno Korona
23: Tim Breitmeyer, Tim Lange
22: Timo Obal
20: Gerd Kilian
19: Walter Kirst, Sven Klug, Heiko Witte
17: Björn Beenken
16: Carsten Jesussek
15: Lennart Lange
14: Hendrik Janßen
13: Ingo Hammer
10: Christoph Betten, Stefan Hinz
9: Henning Traut
8: Tobias Hinz
7: Holger Kaatz, Jens, Schultz, Marcel Uredat, Sebastian Wachtendorf
6: Marc Oltmann
4: Michael Baber
3: Maurice Kulawiak
2: Stefan Dinse, Lars Fröhlke
1: Pascal Janßen, Dennis Kempe

Torschützen:

15: Lennart Lange
14: Walter Kirst
8: Hergen Kaatz
7: Jan-Oliver Schewe
3: Marc Oltmann, Henning Traut
2: Tim Breitmeyer, Michael Golz, Ingo Hammer, Gerd Kilian, Tim Lange, Sebastian Wachtendorf
1: Björn Beenken, Christoph Betten, Stefan Dinse, Stefan Hinz, Pascal Janßen, Dennis Kempe, Enno Korona

Quote Tore/Spiel:

1,00: Pascal Janßen, Dennis Kempe, Lennart Lange
0,74: Walter Kirst
0,50: Stefan Dinse, Marc Oltmann

Kartensünder:

2x Rot: Björn Beenken
1x Rot: Hergen Kaatz
1x Gelb-Rot: Lennart Lange

VfL Stenum IV – TSV Ganderkesee III 0:2 (0:1)

Sonntag, Juni 1st, 2008

vfl-stenum-ah-tsv-ganderkesee.jpgSonntag, 01.06.2008, 13:15 Uhr

Aufgrund des Ganter-Cups in Stenum musste das letzte Saisonspiel der Stenumer auf des Gegners Platz stattfinden. Auf sehr gutem Rasen entwickelte sich ein müder Kick. Viel Geplänkel im Mittelfeld, kaum Torchancen. Ganderkesee kam aber durch einen mehr als fragwürdigen Strafstoß nach angeblichem Foul von Stievy am Gegenspieler zur 1:0-Führung. Stenum konnte sich danach einige Chancen erarbeiten, leider kein hundertprozentigen. Timbo war vorne im Sturm auf sich allein gestellt, das Mittelfeld konnte ihn selten unterstützen.
In Hälfte zwei wurde es nicht besser und Ganderkesee konnte durch den zweiten Torschuß, wieder einen Foulelfmeter (dieses mal völlig berechtigt, Gerd am Gegenspieler) das 2:0 erzielen. Holger war hier noch dran, aber der Schuß war hart und platziert. Es blieb auch bei diesen zwei Torschüssen von Ganderkesee. Stenum hatte noch zwei gute Chancen, als Timo aus fünf Metern den Keeper anköpfte und Timmää aus ähnlicher Distanz nebens Tor.
Ein 0:0 wäre heute sicherlich ein treffenderes Ergebnis gewesen, aber wir sind nunmal nicht bei „Wünsch-Dir-Was“ und so konnte man bei der recht dünnen Personaldecke auch nicht grpß meckern.

Tore :
0:1 TSV III [Foulelfmeter]
0:2 TSV III [Foulelfmeter]

Stenum spielte mit :
Ho. Kaatz – G. Kilian, M. Golz, T. Obal, T. Hinz – He. Kaatz, T. Lange, C. Betten, O. Schewe, S. Hinz – T. Breitmeyer

Ersatz :
H. Witte, M. Uredat