zur VfL Stenum IV-Startseite

Monatsarchiv für Juni 2009

Saisonbericht 2008/2009

Dienstag, Juni 30th, 2009

Wir beendeten die Saison in der 2. Kreisklasse auf dem 8. Tabellenplatz mit 9 Siegen, 6 Unentschieden und 11 Niederlagen in 26 Saisonspielen mit einem Torverhältnis von 65:65. In der Fairnesstabelle wurden wir drittletzter mit 3 Roten Karten.

Einsatzstatistik:

23: Jan-Oliver Schewe
21: Michael Baber, Stefan Dinse, Michael Golz, Timo Obal
20: Christoph Betten, Holger Kaatz
19: Tobias Hinz, Tim Lange
18: Ingo Hammer, Stefan Hinz, Walter Kirst
17: Sven Klug
11: Tim Breitmeier, Carsten Jesussek, Gerd Kilian
10: Lennart Lange, Heiko Witte
9: Jens Schultz
8: Björn Beenken
7: Daniel Rospleszcz
6: Lars Fröhlke, Enno Korona, Henning Traut
1: Uwe Steffen, Marcel Uredat

Torstatistik:

10: Jan-Oliver Schewe
8: Walter Kirst
6: Sven Klug, Daniel Rospleszcz
5: Lennart Lange
4: Timo Obal
3: Michael Baber, Stefan Hinz
2: Ingo Hammer, Tobias Hinz, Carsten Jesussek
1: Christoph Betten, Stefan Dinse, Uli Hoppe, Enno Korona, Tim Lange

Harpstedter TB II – VfL Stenum IV 6:0 (0:0)

Freitag, Juni 12th, 2009

harpstedter-tb-vfl-stenum-ah.jpgFreitag, 12.06.2009, 19:30 Uhr

Mit einem Debakel endete das letzte Saisonspiel und das (vorerst) letzte Spiel der IV. Herren des VfL Stenum in der 2. KK. Dabei sah es in der ersten Hälfte noch gut aus, es ging torlos in die Pause. Stenum hatte sogar mehr vom Spiel und durch Sven und Olli wieder mal gute Torchancen liegen gelassen. Harpstedt tat sich sehr schwer gegen die kompakte Defensive.
Nach der Pause bekam Lars seinen letzten Einsatz für Stenum und musste im zweiten Durchgang gleich 6-Mal (!!!) hinter sich greifen. Dabei sah er bei den ersten beiden Toren recht unglücklich aus. Der zweite Treffer war eine verunglückte Flanke, die über Lars hinweg an den Innenpfosten prallte und von da aus ins Tor. Nach knapp 60 Minuten endete ein Stück Stenumer Fussballgeschichte, als unser Oldie Heiko „Tuka“ Witte (mit 48 Jahren und erstmals als Kapitän) den Platz unter „standing ovations“ verlies. Er wird ab der kommenden Saison bei den Stenumer Ü50 mitkicken. Ebenfalls wurde Christoph ein letztes Mal ausgewechselt, er verläßt uns in Richtung Adelheide. Aber zurück zum Spiel. Die Treffer 3 und 4 fielen jeweils nach Ecken, der fünfte Treffer war ein berechtigter Foulelfmeter, da Stefan seinen Gegenspieler ein wenig festgehalten hatte. Mit dem Schlußpfiff fiel dann auch noch das 6:0.
Warum der Einbruch in der zweiten Hälfte kam, weiß keiner so recht. Aber dies war leider nicht der von Enno geforderte „vernünftige“ Saisonabschluß !
Somit sind wir vorerst Tabellenachter geblieben, Baris IV könnte uns aber noch überholen.

Tore :
1:0 HTB2 (51. Min.)
2:0 HTB2 (58. Min.)
3:0 HTB2 (81. Min.)
4:0 HTB2 (85. Min.)
5:0 HTB2 [Foulelfmeter] (89. Min.)
6:0 HTB2 (90. Min.)

Stenum spielte mit :
Ho. Kaatz – S. Dinse, M. Golz, T. Lange, B. Beenken, C. Betten – M. Baber, H. Witte, S. Klug, O. Schewe – H. Traut

Ersatz :
L. Fröhlke, W. Kirst, I. Hammer, J. Schultz