zur VfL Stenum IV-Startseite

Monatsarchiv für September 2010

Malle 2k08 Reloaded – das Video ist wieder on air

Dienstag, September 28th, 2010

Nachdem Youtube zwischenzeitlich unser legendäres Malle 2k08 Video gesperrt hat, ist das gute Stück nun wieder on air. Allerdings nicht über Youtube, sondern über unseren eigenen Server. Um das Video anschauen zu können, müsst Ihr ggf. den Microsoft Silverlight Player installieren, dem Ihr aber bedenkenlos vertrauen könnt. :)

Viel Spaß…

Play Video

TV Falkenburg II – VfL Stenum IV 4:2 (3:1)

Montag, September 20th, 2010

Am Freitag, den 17.09.2010 trat der VfL Stenum IV bei der Zweitvertretung des TV Falkenburg an. Nach einer total verpennten Anfangsphase musste man sich auf einem desolaten Platz den Gastgebern geschlagen geben. Bereits nach 20 Minuten stand es 3:0 für Falkenburg, die Stenumer Hintermannschaft ließ den schnellen Stürmern viel zu viel Platz. Jogi konnte noch vor der Pause noch den Anschluß per Foulelfmeter herstellen. Doch es wurden auf Stenumer Seite auch viele Chancen ausgelassen, aber auch Falkenburg hätte erhöhen können.

(mehr …)

Malle 2011: noch mehr Malle für’s Geld :)

Dienstag, September 14th, 2010

Inzwischen habe ich weitere Infos für Malle 2011, daher ein kurzes Update für alle:

Termin: Fr. 24.06.2011 bis Mo. 27.06.2011

Kosten: Max. 446,- Euro, ggf. etwas billiger

Hotel: Pabisa Chico (wie letztes mal)

Leistungsumfang: 4 Tage All Inklusive (inkl. Bierkönig am nachmittag etc., auch alles wie letztes mal)

Flugzeiten: noch besser! Abflug nächstes Jahr schon um 6:00 Uhr ab Bremen, Ankunft praktisch zum Frühstücksbier. Rückflug dann wieder abends, so dass wir um 22:15 Uhr in Bremen landen. Unterm Strich also noch mehr Malle für’s Geld und vier volle Tage auf der Insel.

Bisher habe ich 13 Leute fest auf der Liste, bei allen anderen wäre es super, wenn Ihr mir bis zum Wochenende eine Info geben könnt, ob Ihr dabei seid. Prinzipiell ist es möglich, später noch abzuspringen. Sofern sich kein Ersatzmann findet sind die Kosten dann auf max. 25% vom Reisepreis begrenzt, ggf. eher weniger. Nachträglich aufzuspringen wird kaum möglich sein. Alle die sich noch nicht fest entscheiden können, sollten also überlegen, sich zunächst mit anzumelden.

Soweit die gesammelten Infos. Rückmeldungen bzgl. der Teilnahme bitte schnellstmöglich an mich: tobi@vfl4.de.

VfL Stenum IV – Delmenhorster TB III 2:0 (1:0)

Montag, September 13th, 2010

Am Sonntag, den 12.09.2010 empfing der VfL Stenum IV den Delmenhorster TB III und konnte dabei nach drei Niederlagen in Folge wieder einen Sieg landen.

Bereits in der 8. Minute konnten Rainer und Daniel gemeinsam nach einer scharfen Hereingabe das 1:0 erzielen. Von außen war nicht genau zu erkennen, wer den Ball vom 5-Meterraum über die Linie drückte. DTB3 spielte gut mit, war aber vor dem Stenumer Gehäuse -heute wieder von Torben gehütet- zu ungefährlich. Stenum merkte man die Unsicherkeit nach den drei Niederlagen noch an, obwohl sie im Laufe des Spiels immer sicherer wurden und sich auch große Chancen herausspielten. Stefan nutzte eine punktgenaue Flanke von Ingo dann zum 2:0, als er den herauslaufenden Keeper mustergültig überlupfte. Danach gab es für Stenum Großchancen fast im Minutentakt, die aber oft großzügig vergeben wurden.

Trotzdem war spielerisch heute eine Kehrtwende zu erkennen und kämpferisch haben alle an einen Strang gezogen.

Stenum spielte mit:

Torben Lohwasser – Jörg Sandfort, Tim Lange, Michael Cordes – Torben Bendt, Marc Teschner, Michael Baber, Daniel Kühnemund, Jörn Steiner – Rainer Bartels, Jan-Oliver Schewe –*– Stefan Dinse, Ingo Hammer, Tobias Ihde, Jens Schultz

Tore:

1:0 Rainer, Daniel (8. Min.)
2:0 Stefan Dinse (67. Min.)

VfL AH on Tour: Malle 2010

Donnerstag, September 9th, 2010

Während die Vorbereitungen für Malle 2011 bereits auf Hochtouren laufen ist es Zeit für ein paar Eindrücke der letzten Tour. Dieses mal als einfache Bildergalerie, bei der ich mich auf eine „kleine“ Auswahl beschränkt habe. Viel Spaß…

Testspiel gegen Polizei SV Oldenburg

Donnerstag, September 9th, 2010

Leider musste das für Mittwoch, den 08.09.2010 geplante Testspiel gegen den Polizei SV Oldenburg ausfallen, da die Plätze nicht bespielbar waren.

Malle 2011

Sonntag, September 5th, 2010

Wie einige bereits mitbekommen haben laufen die Vorbereitungen für Malle 2011 bereits auf Hochtouren und für die Fahrt im nächsten Jahr sind bereits reichlich Plätze optioniert. Die Fahrt soll vss. stattfinden von Freitag, 24.06. bis Montag, 27.06.2011.

Die genauen Flugzeiten und die Gesamtkosten für die Tour etc. stehen noch nicht fest, aber dennoch müssen wir zeitnah, d. h. in den nächsten zwei Wochen, entscheiden, wieviele Plätze wir buchen. Daher brauche ich schnellstmöglich von jedem eine Rückmeldung, ob er dabei ist. Für nähere Infos bei Interesse bitte unter tobi@vfl4.de direkt an mich wenden.

SV Ahlhorn III – VfL Stenum IV 4:1 (2:1)

Sonntag, September 5th, 2010

Am Sonntag, den 05.09.2010 war der VfL Stenum IV zu Gast bei der dritten Mannschaft des SV Ahlhorn und hat dabei seine dritte Niederlage in Folge kassiert.

Dabei hatte der VfL auch in dieser Partie wieder den besseren Start und konnte nach einer insgesamt ausgeglichenen Anfangsviertelstunde in der 16. Minute die 1:0 Führung markieren. Nach einen langen Einwurf hatte Walter Kirst den Ball von der rechten Seite in den Strafraum gebracht und Kai Künzel verwandelte wie schon in der Vorwoche mustergültig per Kopf ins lange Eck.

Nur fünf Minuten später gelang den Platzherren aber bereits der Ausgleich, nachdem man einen Ahlhorner Angreifer offenbar völlig übersehen hatte und dieser ungehindert zum 1:1 vollstrecken konnte. In der Folge bekam der SV Ahlhorn mehr und mehr die Oberhand und dem VfL fehlte es inbesondere im Spiel nach vorne an Ideen und Durchschlagskraft. Noch vor der Pause drehten die Platzherren dann die Partie und gingen 2:1 in Führung, nachdem der VfL zu zaghaft verteidigte und den Gegner schon aus dem Mittelfeld heraus ungehindert kombinieren ließ.

Ebenfalls zu zaghaft ging der VfL nach dem Seitenwechsel bei einer Ecke in der 53. Minute zu Werke und so kam der SVA Angreifer frei zum Kopfball und ließ sich die Chance zum 3:1 nicht nehmen. Der VfL suchte noch einmal den Anschluss und hatte auch vereinzelte Gelegenheiten, diese waren aber leider nicht von der Erfolg gekrönt und so zeichnete sich mit zunehmender Spieldauer ab, dass an diesem Morgen nichts mehr zu holen sein sollte. Endgültig entschieden war die Partie dann, als die Gastgeber in der 75. Minute einen Handelfmeter zum 4:1-Endstand verwandelten.

Es spielten:
Holger Kaatz – Tim Lange, Jörg Sandfort, Jörn Steiner – Michael Baber, Rainer Bartels, Michael Cordes, Daniel Kühnemund, Marc Teschner – Walter Kirst, Kai Künzel – Helge Behrens, Michael Grams, Ingo Hammer, Tobias Ihde, Mike Swatschina

Tore:
0:1 (16.) Kai Künzel
1:1 (21.)
2:1 (35.)
3:1 (53.)
4:1 (75./HE)

Gelbe Karten: Michael Cordes, Kai Künzel, Jörn Steiner