zur VfL Stenum IV-Startseite

Monatsarchiv für Oktober 2011

VfL Stenum IV – TuS Heidkrug IV 3:2 (2:0)

Montag, Oktober 31st, 2011

Am Sonntag, den 30.10.2011 konnten wir einen erneuten Heimsieg feiern, dieses Mal über die Viertvertretung des TuS Heidkrug.

In der ersten Hälfte gaben wir schon den Ton an, Heidkrug konnte spielerisch kaum dagegenhalten. Wir mussten uns aber bis zur 38. Minute gedulden, ehe Otto uns mit dem 1:0 erlöste. Nach einem Gestocher im Strafraum reagierte er am schnellsten und schob den Ball aus kurzer Distanz ein. Vorher hatten wir schon riesige Chancen (Pfostenschuß von Krusetto aus gut 20 Metern, Sololauf von Olli in die Arme des Keepers), die aber ungenutzt blieben. Kurz vor der Pause entschied Schiri Neu zurecht auf Strafstoß nach Foul an Eile. Otto ließ sich die Gelegenheit nicht nehmen und erzielte souverän seinen zweiten Treffer des Tages.

Direkt nach Wiederanpfiff mussten wir aber den Anschlußtreffer hinnehmen. Danach „dümpelte“ das Spiel dahin und es kam, wie es kommen musste: in der 64. Minute bekam Heidkrug ebenfalls einen Foulelfmeter zugesprochen, für ein Foul, dass eindeutig vor dem Strafraum geschah. Dieser wurde verwandelt und stellte den Spielverlauf auf den Kopf. Wir wollten nun mit aller Macht den Sieg erzwingen und schossen dabei manchmal übers Ziel hinaus. MC wurde in der 76. nach 5 Minuten Verschnaufpause wieder eingewechselt und nur zwei Minuten später konnte er zum Duschen gehen, nach einem wiederholten Foulspiel gab es zurecht Gelbrot – nach Aussage von Coach Hoffmann war das einkalkuliert, da wir vor kurzem in Unterzahl deutlich besser spielten (gegen Borussia II). Tatsächlich wurde sein „Mut“ belohnt, Andre erzielte gut fünf Minuten vor dem Ende den 3:2 Siegtreffer. Eile hatte sich schön über rechts durchgesetzt, in die Mitte zum freistehenden Walter gepasst, der aber an einem reinrutschenden Spieler scheiterte und Andre knallte den Ball aus gut acht Metern oben in den Winkel. Danach verwalteten wir die knappe Führung.

Alles in allem ein verdienter Sieg, obwohl wir uns wieder selber das Leben schwergemacht haben, aber mit Kampfgeist und einer Portion Wut im Bauch auf die Siegerstrasse zurückkamen !

Tore:

1:0 Andreas Jordt (38. Min.)
2:0 Andreas Jordt [Foulelfmeter] (44. Min.)
2:1 TuS IV (49. Min.)
2:2 TuS IV [Foulelfmeter] 64. Min.)
3:2 Andre Stolte (84. Min.)

Stenum spielte mit:

Torben Lohwasser – Marc Teschner, Tobias Ihde, Michael Cordes – Michael Golz, Christian Kruse, Andreas Jordt, Henning Traut, Stephan Eilemann – Kai Künzel, Jan-Oliver Schewe –*– Tim Lange, Rainer Bartels, Walter Kirst, Andre Stolte

Ischa Freimarkt – Kurzbericht

Sonntag, Oktober 23rd, 2011

Am Samstag, den 22.10.2011 waren 9 Mitglieder von Stenum IV auf dem Freimarkt („Schwuli“ ist nicht erschienen). Um 17 Uhr trafen wir dort ein und nahmen gleich am ersten Bierzelt (Lecker Augustiner) zwei schnelle Runden Bier zu uns. Danach versuchten wir uns in der Almhütte (Reservierung war ja nicht möglich) einen Platz zu erschleichen. Dank Hennings Verhandlungsgeschick gelang uns dieses auch – zumindest erstmal für 2 Stunden. Wir hatten mächtig Spaß und genossen die Partymusik der Gruppe „Alpenstarkstrom“. Nach gut zweieinhalb Stunden und mit jeweils 5 Halben und 4 Kurzen intus brachen wir auf und teilten uns. Einige ältere Herren ;-) traten schon die Heimreise an, der Rest schlenderte noch über den Markt.

Hier ein paar Fotos des Abends:

 

VfL Stenum IV – VfL Wildeshausen IV 2:0 (1:0)

Montag, Oktober 17th, 2011

Am Sonntag, den 16.10.2011 war der Tabellenzweite aus Wildeshausen zu Gast, musste aber ohne Punkte wieder abreisen.

Wir kamen gut ins Spiel und führten bereits durch einen Treffer von „Haken-Harry“ schnell mit 1:0. Danach kamen wir zu weiteren Chancen, allerdings war das Spiel sehr durch Kämpfe im Mittelfeld geprägt. Der Schiedsrichter lag zudem oft mit seinen Abseitsentscheidungen daneben, was nicht unbedingt zu einem geordneten Spielfluss führte.

In Hälfte zwei hatte Kai mit einem Sololauf mal wieder die Chance zur erneuten Führung, er konnte den Ball aber nicht im Netz unterbringen. Ein paar Minuten später machte er es besser, allerdings aus stark abseitsverdächtiger Position (mind. 2 Meter !). Wie schon oben erwähnt, lag der der Unparteiische aber das ganze Spiel und auf beiden Seiten mit seinen Abseitsentscheidungen oft daneben. Das Spiel verflachte nach dem zweiten Treffer zusehends und es gab kaum noch nennenswerte Chancen auf beiden Seiten.

Somit haben wir unsere Spitzenspiele gegen Abdin und Wildeshausen mit einem Sieg und einem Unentschieden beendet und können nun in der Tabelle weiter nach oben schauen.

Tore:

1:0 Harald Hoffmann (8. Min.)
2:0 Kai Künzel (68. Min.)

Stenum spielte mit:

Philipp Simon – Marc Teschner, Tim Lange, Michael Cordes – Jörn Steiner, Harald Hoffmann, Michael Golz, Daniel Kühnemund, Andreas Jordt, Henning Traut – Kai Künzel –*– Andre Stolte, Tobias Ihde, Olli Schewe

Tur Abdin II – VfL Stenum IV 3:3 (0:1)

Sonntag, Oktober 9th, 2011

Am Sonntag, den 09.10.2011 konnten wir dem bis dato souveränen Tabellenführer Tur Abdin II ein Unentschieden abtrotzen, ein Sieg war sogar möglich. In einem spannenden Spiel gab es in der ersten Hälfte kaum nennenswerte Torraumszenen. Quasi mit dem Pausenpfiff des umsichtigen Schiedsrichter Nolte köpfte Andre nach Ecke von Teschi das 1:0.

Kurz nach Wiederbeginn hat Kai das 2:0 auf dem Fuss, als er allein auf den Abdiner Keeper zuläuft, aber den Ball knapp am Tor vorbeischiebt. Es kam wie es kommen musste: Nach einem Freistoss und einem unglücklichen Abpraller von Phlipp in die Mitte konnte Abdin den Ausgleich erzielen. Nur drei Minuten später fiel sogar noch das 2:1 für den Spitzenreiter und alles sah nunmehr nach einer Niederlage für uns aus. Doch wir kamen durch Kai, der es dieses Mal besser machte als noch zu Beginn der Halbzeit, zum Ausgleich und gingen wieder nur drei Minuten später erneut in Führung. Abdin wollte nun mit aller Macht den Ausgleich erzielen, hatte aber in Phillip einen unfreiwilligen Helfer. Eine recht harmlose Flanke lässt er vor die Füsse eines Stürmers fallen, der nicht mehr ausweichen kann und den Ball zum Endstand ins Tor stolpert. Danach standen beide Teams hinten einigermaßen sicher und ließen keine weiteren Chancen zu.

Hätte uns vor dem Spiel jemand ein Unentschieden angeboten, hätten wir den Punkt wohl genommen ;-) Nach diesem Spielverlauf war heute aber definitiv mehr drin.

Tore:

0:1 Andre Stolte (44. Min.)
1:1 Abdin II (55. Min.)
2:1 Abdin II (58. Min.)
2:2 Kai Künzel (65. Min.)
2:3 Kai Künzel (68. Min.)
3:3 Abdin II (80. Min.)

Stenum spielte mit:

Philipp Simon – Jörg Sandfort, Michael Cordes, Tim Lange – Michael Golz, Marc Teschner, Henning Traut, Andreas Jordt, Stephan Eilemann, Andre Stolte – Kai Künzel –*– Michael Grams, Gerd Kilian, Rainer Bartels

Gelbe Karte: Andreas Jordt

Weihnachtsfeier

Donnerstag, Oktober 6th, 2011

Wie am Wochenende bereits angekündigt steht als eine Möglichkeit für unsere diesjährige Weihnachtsfeier eine Sause bei Sievers in Kühlingen zur Wahl. Für 42,50 Euro gibt’s hier eine fettes Paket bestehend aus Weihnachts-Buffet, Getränkepauschale von 18:00 bis 01:00 Uhr und natürlich Musik & Tanz. Termin hierfür wäre Samstag, der 03.12.2011. Da sich der Saal hier schnell füllt, hat Harry vorsorglich schon einmal Plätze reserviert; wir sollten jetzt schnellstens sehen, ob wir Termin und Angebot wahrnehmen wollen. Daher auch diese Umfrage bitte möglichst kurzfristig ausfüllen:

http://www.doodle.com/w9u96qcddcxet6rf

Für alle Spieler (oder sagen wir mal in die Mannschaftskasse einzahlenden) wird die Sause aus der Kasse finanziert, Frauen (die natürlich auch gerne eingeladen sind) zahlen Ihren Beitrag selbst.

Achtung: da wir kurzfristig die Personenzahl durchgeben müssen und sich der Saal langsam aber sicher füllt, möge bitte JEDER, der noch nicht an der Umfrage teilgenommen hat, seine Kreuze schnell setzen, auch wenn er nicht kann. Danke!