zur VfL Stenum IV-Startseite

Monatsarchiv für November 2011

Kickers Ganderkesee II – VfL Stenum IV 1:13 (0:5)

Sonntag, November 27th, 2011

Am Sonntag, den 27.11.2011 konnten wir den nächsten Kantersieg einfahren, gegen die zweite Mannschaft von Kickers Ganderkesee.

Kai eröffnete bereits in der 5. Minute nach Vorarbeit von Walter den Torreigen, nur kurz darauf war diese Kombination erneut erfolgreich. Danach schaffte es Kai erfolgreich, die weiteren 80 Minuten seine Torchancen (teilweise freistehend am 5-Meterraum) zu vergeben ! ;-) Zum 3:0 traf Tobi durch einen Handelfmeter, ehe Timmää nach tollem Doppelpass mit Teschi auf 4:0 erhöhte. Jogi traf zur 5:0-Pausenführung, ebenfalls nach Pass von Teschi.

Der zur Pause eingewechselte Golzi legte Timmää den Ball nach zehn Minuten der zweiten Hälfte mustergültig in den Lauf, sodass dieser eiskalt abschließen konnte. Danach gaben wir zehn Minuten lang richtig Gas und erhöhten auf 11:0. Eile, zweimal Sascha Liske, Jogi und wieder Eile trafen. Danach konnte Eile noch einen Freistoß direkt verwandeln, ehe Gramsi mit einem trockenen Gewaltschuss seinen ersten Saisontreffer erzielen konnte. Ca. zehn Minuten vor Ende des Spiels konnte Franki Lehmkuhl seinen ersten Einsatz im Trikot des VfL Stenum verzeichnen. Fünf Minuten vor Schluss kam der Gastgeber, dem kämpferisch nichts nachgesagt werden kann, zurecht noch zum Ehrentreffer nach einer Ecke.

Mit dem höchsten Sieg der „Stenum-IV-Geschichte“ beenden wir somit das „Outdoor“-Jahr 2011. Wenn wir im Frühjahr weiter so konzentriert zu Werke gehen, kann es doch noch etwas mit dem direkten Aufstieg werden ! Wer noch eine Kiste ausgeben muss, tut dies einfach bei den kommenden Trainingseinheiten … ;-)

Tore:

0:1 Kai Künzel (5. Min.)
0:2 Kai Künzel (12. Min.)
0:3 Tobias Ihde [Handelfmeter] (19. Min.)
0:4 Tim Lange (31. Min.)
0:5 Jörg Sandfort (40. Min.)
0:6 Tim Lange (55. Min.)
0:7 Stephan Eilemann (56. Min.)
0:8 Sascha Liske (58. Min.)
0:9 Sascha Liske (60. Min.)
0:10 Jörg Sandfort (62. Min.)
0:11 Stephan Eilemann (68. Min.)
0:12 Stephan Eilemann (74. Min.)
0:13 Michael Grams (82. Min.)
1:13 Kickers II (85. Min.)

Stenum spielte mit:

Philipp Simon – Sascha Liske, Michael Cordes, Tobias Ihde – Jörg Sandfort, Michael Grams, Marc Teschner, Stephan Eilemann, Tim Lange – Kai Künzel, Walter Kirst –*– Michael Golz, Frank Lehmkuhl

Schützenfest im Nebel

Montag, November 21st, 2011

Auch bei unserem Schützenfest gegen BTB II hat Karla Kolumna Stoni wieder die Kamera geschwungen, der Witterung getrotzt und den Vormittag in Bildern festgehalten. Dafür besten Dank und viel Spaß…

VfL Stenum IV – Bookholzberger TB II 9:0 (5:0)

Sonntag, November 20th, 2011

Am Sonntag, den 20.11.2011 konnten wir uns souverän gegen BTB II mit 9:0 durchsetzen. Dabei hatten wir zu keiner Zeit ernsthafte Gegenwehr vom überraschend schwachen Gegner bekommen.

Harry konnte mit einem satten Linksschuss den Torreigen eröffnen, der Keeper sah bei dem haltbaren Schuss nicht ganz glücklich aus. Vor dem 1:0 hätten wir allerdings schon zwei bis drei Tore erzielen können. Nur eine Minute später erhöhte Eile aus kurzer Distanz mit einem satten Schuss unter die Latte. Wiederum nur drei Minuten später erzielte Kai per Foulelfmeter die 3:0-Führung. Die Ausführung war allerdings sehr arrogant, ein Schüßchen direkt halbhoch in die Mitte. Nach einem schönen Freistoß von Teschi konnte Henning per Kopf die Latte treffen ;-) das 4:0 erzielen. Für den 5:0 Pausenstand sorgte wieder Eile, erneut nach einem Teschi-Freistoß.

In der zweiten Hälfte nahmen wir ein wenig das Tempo raus. Kai erhöhte direkt nach der Pause auf 6:0. Danach wechselte „Erfolgs-Interims-Coach“ Meyer ordentlich durch. Joker Rainer traf in der 67. und 82. Minute zum 7:0 und 9:0, dazwischen machte Kai seinen Hattrick voll (K). Kurz vorher gab es noch ein kniffelige Szene, als Keeper Philipp einem Gegenspieler entgegeneilte und ihn außerhalb des Strafraum fällte. Der umsichtige Schiri Hense gab ihm zurecht nur gelb (K), da noch weitere Spieler hätten eingreifen können.

Von außen muss man sagen, dass wir heute gegen den schwächsten Gegner, gegen den wir mit der Vierten jemals gespielt haben, überzeugend gewonnen konnten. Zudem haben sich wieder einige (K)isten in die Mannschaft „gespielt“, obwohl offensichtlich keiner das zehnte Tor erzielen wollte ;-) Trotzdem eine tolle Leistung !

Tore:

1:0 Harald Hoffmann (8. Min.)
2:0 Stephan Eilemann (9. Min.)
3:0 Kai Künzel [Foulelfmeter] (12. Min.)
4:0 Henning Traut (19. Min.)
5:0 Stephan Eilemann (32. Min.)
6:0 Kai Künzel (48. Min.)
7:0 Rainer Bartels (67. Min.)
8:0 Kai Künzel (75. Min.)
9:0 Rainer Bartels (82. Min.)

Stenum spielte mit:

Philipp Simon – Jörg Sandfort, Michael Cordes, Michael Grams – Harald Hoffmann, Henning Traut, Michael Golz, Marc Teschner, Christian Kruse, Stephan Eilemann – Kai Künzel –*– Tim Lange, Gerd Kilian, Tobias Ihde, Rainer Bartels, Jan-Oliver Schewe

SG Bookhorn II – VfL Stenum IV 1:9 (0:5)

Montag, November 7th, 2011

Im ersten Spiel unter „Interimscoach“ Jens Meyer gewannen wir am Sonntag, den 06.11.2011 auch in der Höhe verdient gegen die SG Bookhorn II mit 9:1.

Die Hausherren präsentierten sich überraschend schwach und bereits in der 10. Minute konnte Otto per Foulelfmeter (Foul vom Keeper an Kai) das 1:0 erzielen. Kai erhöhte auf 2:0 (unser 25. Saisontor ! – K) und Kruses eigentliches 3:0, ein schönes Kopfballtor, wurde wegen Abseitsstellung nicht gegeben. Henning erzielte dann aber doch das 3:0, nach gutem Pass von Kai. In der Folgezeit bissen wir uns am Bookhorner „Urgestein“ und Ersatzkeeper Uwe Korte (musste nach einer Viertelstunde für den verletzten Keeper einspringen) die Zähne aus. Trotz seines Alters konnte er mit einigen Paraden sein Team vor einem höheren Rückstand bewahren. Kurz vor der Pause ging dann aber das Kuriosenkabinett los: erst erzielte MC mit einem satten Schuss, der noch „leicht“ abgefälscht wurde, sein erstes Saisontor (K) und quasi mit dem Pausenpfiff wurde Kai erneut im Strafraum gefoult, obwohl es von außen eher nach einem Stolpern über den Ball aussah ;-) Tobi durfte dieses Mal zum fälligen Elfmeter antreten und verwandelte (K) ebenso souverän wie anfangs Otto.

Nach einigen Wechseln zur Pause konnten wir aber mit dem munteren Toreschiessen gleich weitermachen. Eile traf nach Flanke vom eingewechselten „Ioannis (Amanatidis)“ Teschner zum 6:0. Kurze Zeit später konnte Bookhorn den Ehrentreffer erzielen, nachdem Michi Golz am Strafraumeck einen Ball verdaddelte, der Spieler quer vors Tor auf den mitgelaufenen Stürmer legte, der aus kurzer Distanz einschob. Aber Michi machte seinen Fehler umgehend wieder gut und traf nach einem Freistoß, wieder von Teschi, zum 7:1 und erzielte dabei ebenfalls seinen ersten Saisontreffer (K). Für die letzten beiden Treffer war dann wieder Eile zuständig (K – Hattrick), beide Tore wiederum gut vorbereitet von Teschi (K – Flankenhattrick). In der Schlußphase ließen wir dabei – allen voran Walter ;-) – noch einige Chancen liegen. Bookhorn kam zu keinen weiteren Möglichkeiten, Philipp war nahezu beschäftigungslos, aber immer zur Stelle, wenn der Ball in seine Nähe kam.

Mit einer über die komplette Spielzeit konzentrierten Leistung haben wir heute etwas für unser Torverhältnis getan und dabei dem Team einige (K)isten beschert – ich zähle 5, wobei Tobi seine gleich an Ort und Stelle übergeben hat. Alles in allem ein rundum geglücktes Premierenspiel für Coach Meyer !

Tore:

0:1 Andreas Jordt [Foulelfmeter] (10. Min.)
0:2 Kai Künzel (14. Min.)
0:3 Henning Traut (31. Min.)
0:4 Michael Cordes (44. Min.)
0:5 Tobias Ihde [Foulelfmeter] (45. Min. +1)
0:6 Stephan Eilemann (55. Min.)
1:6 SGB2 (62. Min.)
1:7 Michael Golz (65. Min.)
1:8 Stephan Eilemann (76. Min.)
1:9 Stephan Eilemann (86. Min.)

Stenum spielte mit:

Philipp Simon – Harald Hoffmann, Michael Cordes, Tobias Ihde – Andreas Jordt, Henning Traut, Tim Lange, Stephan Eilemann, Christian Kruse, Michael Golz – Kai Künzel –*– Jörg Sandfort, Marc Teschner, Michael Grams, Walter Kirst

Impressionen eines Arbeitssieges

Donnerstag, November 3rd, 2011

Am Sonntag hat Stoni sich während unseres Arbeitssieges gegen den TuS Heidkrug IV erfolgreich als rasender Reporter versucht und ein paar Schnappschüsse gemacht. Nachfolgend eine kleine Auswahl. Besten Dank an Stoni und allen anderen viel Spaß damit…