zur VfL Stenum IV-Startseite

Monatsarchiv für Dezember 2011

Marscherleichterung für alle Kohlfahrer

Donnerstag, Dezember 29th, 2011

Frohe Kunde für alle Kohlfahrer: im Vorfeld der Kohlfahrt am 14.01.2012 können alle Teilnehmer bei Bedarf ihr Tanz-Schuhwerk oder anderweitiges Handgepäck für die abendliche Hauptveranstaltung bis 12:00 Uhr am Kohlfahrttag bei Königin Gunda Bruns aufgeben und sich somit etwas Marscherleichterung verschaffen. Ist dann alles rechtzeitig vor Ort – wo auch immer das sein wird.

VfL Stenum IV wünscht frohe Weihnachten !

Freitag, Dezember 23rd, 2011

Stenums IV. Herren wünscht allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr !

 

 

 

 

 

.

Hallenkick am 14.12. verlegt ins Intoor!

Mittwoch, Dezember 14th, 2011

Achtung: der Hallenkick am 14.12.2011 ist kurzfristig umgebucht worden von der Soccerworld ins Intoor, da wir hier auf einem kleinen Platz spielen können, der heute voraussichtlich reicht. Los geht’s um 21: 00 Uhr im Intoor.

Die Adresse für’s Navi:
Intoor GmbH & Co. KG in der Sportwelt
Hermann-Ritter-Str. 100
28197 Bremen


Größere Kartenansicht

„Kistencup“ 2011 des TuS Vielstedt II – erfolgreiche Titelverteidigung

Sonntag, Dezember 11th, 2011

Am Samstag, den 10.12.2011 traten wir mit folgenden 8 Leuten zur Titelverteidigung beim Kistencup an:

Tor: Philipp Simon, Feld: Andreas Jordt, Michael Cordes, Michael Grams, Tim Lange, Ingo Hammer, Hergen Kaatz, Maik Panzram

Gespielt wurden 1x 10 Minuten in zwei 5er-Gruppen. Der Gruppenletzte scheidet aus, die ersten Vier spielen über Kreuz das Viertelfinale aus.

(mehr …)

Regelkunde

Freitag, Dezember 9th, 2011

Aus aktuellem Anlass heute ein wenig Regelkunde. Anbei ein Auszug aus den offiziellen DFB Hallenregeln, insbesondere damit es am Samstag nicht reihenweise indirekte Freistöße gegen uns hagelt. :)

 

4.5 Torabstoß
Hat der Ball die Torlinie oder Torbande überschritten, nachdem er zuletzt von einem Angreifer berührt worden war, darf ihn nur der Torwart durch Werfen, Rollen oder durch Abstoß wieder ins Spiel bringen. Er ist erst wieder im Spiel, wenn er den Straf- bzw. Torraum verlassen hat. Kein gegnerischer Spieler darf sich im Straf- bzw. Torraum aufhalten, bevor der Ball im Spiel ist. Erfolgt der Abwurf oder Abstoß über die eigene Spielhälfte hinaus, ohne dass ein anderer Spieler den Ball berührt hat, so ist auf indirekten Freistoß für die gegnerische Mannschaft von der Mittellinie aus zu entscheiden. Diese Bestimmung gilt im Übrigen für jegliches Abspiel des Torwarts, wenn er zuvor den Ball kontrolliert gehalten hat. Die Vorteilbestimmung findet Anwendung.

Die gleiche Regelung gilt im Übrigen auch nach den Hallenregeln des NFV, also denk bitte dran, Prinz, egal was die anderen sagen und was Du die letzten drei Jahre gemacht hast. :) 

Das gestrige Trainingsspiel 1 gegen 4 wird damit selbstverständlich rückwirkend nur 2:0 statt 3:0 gewertet.

Mannschaftsfoto mal anders

Montag, Dezember 5th, 2011

Die rege Beteiligung auf der Weihnachtsfeier am 03.12.2011 haben wir direkt für ein Mannschaftsfoto der etwas anderen Art genutzt, das der Öffentlichkeit natürlich nicht vorenthalten werden soll.

(zur Vergrößerung einfach klicken)