zur VfL Stenum IV-Startseite

Monatsarchiv für Mai 2013

Kreispokal-Halbfinale: VfL Stenum AH – VfR Wardenburg 6:5 n.E.

Freitag, Mai 31st, 2013

In einem rassigen Pokalspiel hat die Altherren-Vertretung des VfL Stenum am Dienstag, den 29.05.2013 einen starken Gegner aus Wardenburg nieder gerungen und die Partie nach einem 2:2 in der regulären Spielzeit am Ende mit 6:5 nach Elfmeterschießen für sich entschieden.

Bereits in den ersten Minuten wurde dabei deutlich, wie eng die Partie werden sollte und dass sich an diesem Tag zwei Teams auf Augenhöhe gegenüber standen, die das Halbfinale für sich entscheiden wollten und entsprechend energisch ging es hüben wie drüben zur Sache und Schiedsrichter Conrad Ammermann hatte mitunter Mühe, die erhitzten Gemüter zu beruhigen und sparte nicht mit gelben Karten.

Während beide Teams mit großem kämpferischen Einsatz zu Werke gingen, waren allzu zwingende Tormöglichkeiten zunächst allerdings Mangelware. Mitte des ersten Durchgangs gab es dann die erste richtig große Möglichkeit für die Gäste, die mit einem Freistoß aber nur die Latte trafen. Kurz darauf war es dann der VfL Stenum, der in Führung gehen konnte, nachdem sich Timo Richter bei einem missglückten  Kurzpassspiel des Wardenburger Torhüters mit seinem Verteidiger den Ball ergaunerte und aus spitzem Winkel einschob.

In der Folge legten die Gäste dann merklich noch einmal zu, kamen im ersten Durchgang aber lediglich noch zu einem weiteren Lattentreffer, so dass es für Stenum mit der 1:0 Führung in die Pause ging. (mehr …)

Das Beste zum Schluss: Spanferkel-Saisonabschluss

Montag, Mai 27th, 2013

Spanferkel

Für den Saisonabschluss ist eine Abschlussparty mit Spanferkel bei Jogi im Garten angedacht. Damit wir planen können, müssen wir uns schnellstmöglich auf einen Termin einigen und brauchen eine ungefähre Personenzahl.

Die Terminauswahl ist dabei leicht eingeschränkt. So stehen seitens des Grillmeisters im Monat Juni noch Sonntage zur Verfügung, der Saisonabschluss ließe sich aber ja ideal auch als Frühschoppen auf einem Sonntag gestalten. Ansonsten wären im Juli auch Samstags-Termine möglich, die dann aber, das nur als Hinweis, auch schon mitten in die Sommerferien fallen.

Da wir am 18.6. (oder im Optimalfall 21.6. mit der Pokaltruppe) das letzte Spiel haben, nachfolgend mal die ersten drei Wochenenden nach Saisonende mit der Bitte, schnellstmöglich anzugeben, welche Termine Euch zusagen würden und ob zumindest zum Essen auch Frauen und Kinder dabei wären, damit das Schwein auch groß genug wird. :)

http://www.doodle.com/nmz2nufef4i92yz3

Danke!

Harpstedter TB III – VfL Stenum IV 2:1 (1:1)

Montag, Mai 27th, 2013

Am Freitag, den 24.05.2013 hat der VfL Stenum IV das Spitzenspiel bei der dritten Mannschaft des Harpstedter TB mit 2:1 am Ende knapp und unnötig, aber letztlich auch verdient verloren.

Dabei war der VfL Stenum IV trotz einiger Ausfälle von Beginn gar nicht allzu schlecht im Spiel und im ersten Durchgang entwickelte sich eine weitestgehend ausgeglichene Partie. Zwar fehlten die ganz großen, spielerischen Impulse in der Offensive, der VfL kämpfte sich aber immer wieder in des Gegners Hälfte durch und konnte häufig nur unfair gestoppt werden, so dass  man zumindest mit Freistößen aus dem Halbfeld immer wieder vor das Tor der Harpstedter kam. (mehr …)

Kreispokal-Halbfinale: VfL Stenum – VfR Wardenburg

Donnerstag, Mai 23rd, 2013

vfl-stenum-ah-vfr-wardenburg.jpgAm Mittwoch, den 29.05.2013 steigt das Altherren-Pokal-Halbfinale in Stenum gegen den VfR Wardenburg. Angepfiffen wird die Partie um 19:30 Uhr durch Cord Ammermann, standesgemäß auf dem Stenumer Hauptplatz.

Dem Sieger dieser Partie sind übrigens 150,- Euro Preisgeld und 50 Liter Freibier, gesponsert von Krombacher, sicher. Auf den Gewinner des späteren Endspiels warten weitere 100,- Euro und die doppelte Menge Bier.

Grund genug also, alles daran zu setzen, das Halbfinale für sich zu entscheiden. Sollte das gelingen, findet das mögliche Endspiel übrigens am Freitag, den 21.06.2012 um 19:30 Uhr in Stenum gegen den Gewinner aus dem Duell zwischen dem TV Falkenburg und dem FC Hude statt.

Harpstedt, Schnitzel & Bier

Dienstag, Mai 21st, 2013

Am Freitag, den 24.05.2013 steht das nächste Topspiel ins Haus und der VfL Stenum IV ist zu Gast beim Harpstedter TB III, der das Hinspiel in Stenum für sich entscheiden konnte.

Angepfiffen wir die Partie um 20:00 Uhr von Gerhard Prescher, Treffen ist um 18:45 Uhr.

Im Anschluss wollen wir für ein gemeinsames Schnitzelessen wieder im Stedinger Hof einkehren. Damit wir hier eine möglichst verlässliche Personenzahl durchgeben können für ca. 22:30 bis 23:00 Uhr, gebt bitte kurzfristig an, ob Ihr dabei seid:

http://www.doodle.com/5b5qasi87mhbty9a

Danke!

Kreispokal-Viertelfinale: SG Colnrade/Kleinenkneten – VfL Stenum AH 1:5

Dienstag, Mai 21st, 2013

Am Freitag, den 17.05.2013 hat der VfL Stenum AH das Kreispokal-Viertelfinale bei der Altherren-Spielgemeinschaft Colnrade/Kleinenkneten mit 5:1 gewonnen und ist damit souverän ins Halbfinale eingezogen.

Von Beginn an hatte der VfL die Partie dabei gut im Griff und dominierte die erste Hälfte klar. Zwar ergaben sich daraus nicht direkt zwingende Tormöglichkeiten, aber immerhin ließ man in der Defensive gar nicht erst Gefahr aufkommen.

Mitte des ersten Durchgangs war es dann Stephan Hier-hatte-er-noch-gut-lachen Eilemann, der sich ähnlich wie noch am Wochenende zuvor gleich gegen mehrere Gegenspieler durch den gegnerischen Strafraum wühlte, dieses mal aber nicht unsanft gestoppt wurde, sondern den Ball letztlich auch am Gästetorhüter vorbei spitzelte.

Bereits vier Minuten später konnte der VfL Stenum dann auf 2:0 erhöhen. Ein langer Freistoß aus dem Halbfeld von Gerd Kilian wurde hoch in den 16er gebracht, dort verpassten aber Freund und Feind und sogar das lange Bein von Stefan Buss, so dass der Ball auf dem schwierigen Boden auftrumpfte und, für den Torhüter überraschend, im Tor einschlug, ohne dass noch jemand an den Ball kam.

Mit dem Pausenpfiff konnte die Führung dann sogar noch auf 3:0 ausgebaut werden, nachdem Stefan Buss mit einem regelrechten „Gewaltschüsschen“ den Ball Richtung Tor beförderte, wo dieser dem Keeper gleichermaßen durch Arme wie Beine rutschte und mit letzter Kraft und ordentlich Rückenwind gerade noch die Torlinie überquerte. (mehr …)

VfL Wildeshausen IV – VfL Stenum IV 3:0 (1:0)

Donnerstag, Mai 16th, 2013

Nur drei Tage nach dem Heimerfolg im Hinspiel gegen den VfL Wildeshausen IV hatte der VfL Stenum IV im Rückspiel am Mittwoch, den 15.05.2013 das Nachsehen und kassierte am Ende seine erste Auswärtsniederlage der Saison.

Dabei begann die Partie ähnlich umkämpft wie das Hinspiel, im Laufe der Zeit bekam der VfL Wildeshausen, der sich heute sichtlich vorgenommen hatte, sich für die Hinspiel-Niederlage zu revanchieren, aber etwas Oberwasser und die Stenumer Defensive hatte alle Hände voll zu tun. Nicht zuletzt auch Torhüter Lohwasser hielt im ersten Durchgang gleich mehrfach glänzend.

Gegen Ende der ersten Halbzeit war der VfL Stenum dann sogar zweimal dicht an einer möglich Führung. Einen Kopfball von Olli Schewe fischte der Torhüter der Platzherren aber seinerseits mit einem tollen Reflex aus dem unteren Eck, wenig später war es dann der ansonsten bis hierhin umsichtig leitende Schiedsrichter Walter Würdemann, der mit seiner ersten Fehlentscheidung des Tages einen klaren Foulelfmeter an Stephan Eilemann verweigerte, nachdem dieser im gegnerischen Strafraum zunächst vier Gegenspieler umkurvte, ehe ihn der fünfte dann kurz vor dem Einschuss zu Fall brachte. (mehr …)

VfL Stenum IV – VfL Wildeshausen IV 2:0 (0:0)

Montag, Mai 13th, 2013

Am Sonntag, den 12.05.2013 hat der VfL Stenum den Verfolger VfL Wildeshausen IV durch Tore von Tobias Ihde und Dennis Legler mit 2:0 bezwungen.

Dabei entwickelte sich von Beginn an ein munteres Spitzenspiel, allerdings nur zwischen den beiden 16ern. Die beiden Keeper mussten kaum eingreifen. Bis zur Halbzeit gab es keine nennenwerten Torchancen und somit ging es leistungsgerecht mit 0:0 in die Pause.

Zu Beginn des zweiten Durchganges spielte sich Schiri Neu wieder mehr in den Vordergrund, in Hälfte eins hatte er auch zuwenig Aufmerksamkeit bekommen. Nach einer Ecke wurde ein Stenumer Spieler im Strafraum zu Fall gebracht und hier entschied der Unparteiische zurecht auf Strafstoß. Dieser wurde auch –für alle anwesenden Mütter zum Muttertag– bekannt souverän durch Tobi verwandelt. Danach wurde das Spiel ein wenig offener und beide Teams kamen zu einigen Chancen. Allerdings wurden auch einige Zweikämpfe kleinlich abgepfiffen, dafür andere härtere Fouls von Michael Neu nicht erkannt. Die gelben Karten saßen zu dieser Zeit auch etwas zu locker in der Hemdtasche und fiel des öfteren mal in die Hand. ;-) Der eingewechselte Schwager konnte nach tollem Pass von Olli MC den 2:0-Endstand etwa eine Viertelstunde vor Spielende erzielen. Danach verflachte das Spiel etwas und Stenum „schaukelte“ den Sieg sicher „nach Hause“.

Tolle kämpferische Leistung gegen einen starken Gegner !

Tore:

1:0 (53.) Tobias Ihde [Foulelfmeter]
2:0 (77.) Dennis Legler

Stenum spielte mit:

Stefan Buss – Jörg Sandfort, Tobias Ihde, Tim Lange – Michael Golz, Jörn Steiner, Daniel Kühnemund, Stephan Eilemann, Kristian Bruns – Christian Kruse, Olli Schewe –*– Dennis Legler, Michael Cordes, Michael Tönjes, Frank Lehmkuhl, Julian

Gelbe Karten:

4 für Stenum (Tönjes, Golz, Sandfort, Steiner) und 5 für Wildeshausen

VfL Stenum IV – SG Döhlen/Großenkneten 5:2 (1:1)

Montag, Mai 6th, 2013

vfl-stenum-sg-doehlenAm Sonntag, den 05.05.2013 hat der VfL Stenum IV die SG Döhlen/Großenkneten mit 5:2 (1:1) besiegt. Dabei war es lange Zeit ein härteres Stück Arbeit, als es der Tabellenstand für das Duell gegen den Tabellenvorletzten vermuten ließ.

Zwar kam der VfL von Beginn an besser ins Spiel und hatte die Partie die ersten zwanzig Minuten gut im Griff – nach dem Führungstreffer durch Michael Grams, der eine Ecke von Marc Teschner per Kopf versenkte, verlor man aber etwas den Faden und ließ den Gegner unnötigerweise besser ins Spiel kommen. Zwar blieben die ganz großen Chancen aus und in der Defensive stand man gut und kompakt, nach vorne ging aber auch nicht mehr viel und so plätscherte die Partie bis kurz vor der Pause vor sich hin.

Dann war es ein Abstimmungsfehler nach einem langen, hohen Ball der Gäste in die Spitze und getreu dem Motto „Nimm Du ihn, ich hab ihn sicher!“ hatte ihn am Ende gar keiner und Nutznießer war der Gästeangreifer, der die unfreiwillige Kopfballverlängerung dankend aufnahm, frei auf’s Tor zulief und zum Ausgleich einnetzte.

(mehr …)

Vatertagstour am 09.05.2013

Donnerstag, Mai 2nd, 2013

Auch in diesem Jahr findet wieder eine Vatertags-Radtour statt: Los geht’s um 10:00 Uhr am Vereinsheim in Stenum – Endstation ist dann um ca. 16:00 Uhr im Habichtsweg bei Franki & Tobi, wo haufenweise Gegrilltes und kühle Getränke rund um das nigelnagelneue Partymobil warten.

Zur besseren Planung wäre es gut zu wissen, wer mit von der Partie ist, deshalb gebt doch entsprechend bitte eben Eure Stimme ab:

http://www.doodle.com/uuw6xz678wehru9v