zur VfL Stenum IV-Startseite

Monatsarchiv für September 2013

SV Atlas Delmenhorst III – VfL Stenum IV 1:3 (0:1)

Montag, September 23rd, 2013

Nach zuletzt zwei Niederlagen hat der VfL Stenum IV am Sonntag, den 22.09.2013 zurück in die Erfolgsspur gefunden und bei der dritten Mannschaft des SV Atlas Delmenhorst mit 3:1 (1:0) gewonnen.

Die 1:0 Führung konnte dabei Olli Schewe in der 30. Minute nach einer gegnerischen(!) Ecke mit einem Konter über die linke Seite erzielen. Nach dem Seitenwechsel erhöhte Jörg Sandfort nach eigener Ecke im Strafraumgewühl aus 10 Metern Entfernung auf 2:0. Zwar wurde die Partie nach dem zwischenzeitlichen Anschlusstreffer der Gastgeber aus stark abseitsverdächtiger Position noch einmal spannend, aber gegen Ende der Partie konnte der VfL mit dem 3:1 den Sack zu machen, das eine Co-Produktion von Malte Ulrich und einem halben Eigentor war.

Tore:
0:1 (30.) Olli Schewe
0:2 (53.) Jörg Sandfort
1:2 (65.)
1:3 (77.) Malte Ulrich

Es spielten:
Ingo Hammer – Rainer Bartels, Tobias Ihde, Jörn Steiner – Stephan Eilemann, Michael Golz, Daniel Kühnemund, Tim Lange, Nils Pucknat, Jörg Sandfort – Olli Schewe – Julian Burkhardt, Gerd Kilian, Andre Stolte, Malte Ulrich

Letzte Reisetipps für alle Malle-Fahrer

Samstag, September 21st, 2013

Für alle Malle-Fahrer hier gebündelt nochmal eben eine Checkliste mit allen wichtigen Infos:

1.
Treffen: Freitag, 27.09.2013, pünktlich um 03:00 Uhr im Stedinger Hof
 zum Frühstück. Sollten auch bitte wirklich alle rechtzeitig da sein, da wir hier für das Warm-up nur eine Stunde Zeit haben. Zum Einsammeln organisieren wir wieder kleine Fahrgemeinschaften und irgendwie sollte es uns gelingen, dass Harry, MC und ich alle Nicht-Bookholzberger irgendwie einsammeln.

2. Weiterer Ablauf
Um 4:00 Uhr werden wir dann wieder von Paule abgeholt und zum Flughafen gefahren, um kurz vor fünf geben wir alle Flüssigkeiten brav ab, um 5:00 Uhr öffnet die Duty-Free-Dosenbierbude und um kurz nach fünf decken wir uns dann hinter dem Sicherheits-Check neu wieder ein. Um 6:00 Uhr startet planmäßig der Flieger, um 6:30 Uhr gibt’s dann vermutlich die letzte Ermahnung und um 7:00 Uhr das letzte mitgebrachte Bier. Oder das vorletzte. Oder vorvorletzte. Je nachdem wie lange der Vorrat reicht.

3. Tickets & Perso
Um die Tickets braucht Ihr Euch keinen Kopf machen, die habe ich wie immer gesammelt für alle dabei.  An seinen vorzugsweise noch wenigstens bis 30.09. gültigen Personalausweis kümmert sich aber bitte jeder selbst. Sofern abgelaufen, vielleicht alternativ sonst den Reisepass nochmal checken. Wenn da auch nichts mehr zu holen ist, dann schnell noch um was Provisorisches kümmern. Falls alle Stricke reißen, stecke ich sicherheitshalber noch die Spielerpass-Mappe ein.

4. Taschengeld
Bisschen Kohle wäre sicher auch nicht schlecht. Hotel ist natürlich all-in, aber ab und an gehen wir ja erfahrungsgemäß auch mal vor die Tür und Bananaboot ist ja auch nicht für umme. ;)

5.  Dresscode
Graues Polo! So haben wir dann gleich zum Start schon mal nen brauchbares Mannschaftsfoto ohne Ausfälle und Charlyflecken auf den Klamotten im Kasten. Die meisten haben ja schon ein graues Shirt am Start, für alle anderen organisiert Lohwi gerade noch welche nach.

6. Die Sache mit dem Handgepäck
Nicht diesen Flüssigkeiten-Kram vergessen! Schnaps in Einheiten zu maximal 100ml abfüllen und alles fein in so’nen Plastikbeutel stopfen. Gibt’s am Flugi. Und insgesamt nicht mehr als nen Liter. Oder nen halben? Weiß nicht genau. Auf jeden Fall grob so’ne Blase voll, bzw. drei Lohwi-Blasen. Aber mehr nicht.

7. Hotel
Falls sich im Vorfeld schon mal jemand mit dem Hotel vertraut machen möchte, gibt es hier ein paar Infos zum Hotel Hi! Lancaster.

8. Rückreise
Ich wll den Teufel nicht an die Wand malen, aber es steht ja nun mal zu befürchten, dass wir auch wieder zurück fliegen. Sollte es tatsächlich so kommen, landen wir am Montag Abend um ca. 22:15 Uhr wieder in Bremen. Paule ist dann wieder am Start und verteilt uns auf einem intelligent gesteckten Parcours dann so grob ab ölf allesamt wieder einigermaßen in Heimatnähe.

9. Einstimmung
Wo ich so drüber nachdenke, bin ich glaube ich tatsächlich noch nicht ganz fertig mit den Fotos aus 2011 und 2012, aber ein bisschen Zeit ist ja noch. ;) Derweil verweise ich nochmal auf das diverse ältere Material zur allgemeinen Einstimmung. Ist ja auch immer wieder schön. Daher hier nochmal die diversen Hinweise auf unser Malle für alle-Equipment aus dem vorletzten Jahr (bestehend aus Top100 und Klingelton-Download), auf die Zeitreise ins Jahr 2008, die ja wirklich auch nicht ganz langweilige Malle 2010-Fotogalerie oder auf den Trailer zum noch nicht ganz fertigen aber schon fast angefangenen Video der 2011-Tour:

10. A propos Fotos
Wer noch eine Digicam mitnimmt, möge bitte schon mal eben checken, ob Datum und Uhrzeit richtig eingestellt sind. Erleichtert es mir am Ende wenn wir alles zusammen schmeißen und ich nicht mehr groß sortieren muss.

11. Ansonsten…
kennen die meisten ja das Spielchen und jeder denkt an das, was ihm noch so einfällt. Lohwi vorzugsweise an die Badekappe(n), Stenum-Flagge und die diversen aufblasbaren Tierchen und Musikinstrumene, Chrissi an eine Portion Obstler im Koffer für den Fall der Fälle, Harry an das ein oder andere Reparierbier und ich selbst werde mal schauen, dass wir unterhaltungstechnisch ausgerüstet sind mit Karten, Würfeln und Musik.

Dann dürfte eigentlich nix mehr schief gehen. :)

Weihnachtsfeier 2013

Dienstag, September 17th, 2013

Yep, richtig gelesen. Weihnachtsfeier. :) Wie in den vergangenen Tagen bereits angesprochen, steht der grobe Plan, dass wir nach der tollen Sause im vergangenen Jahr auch dieses Jahr unsere Weihnachtsfeier wieder im Schwarzen Ross in Bookholzberg feiern. Hier steht erneut eine Sammel-Weihnachtsfeier bestehend aus einem interessanten Essen, Getränkepauschale und natürlich Musik & Tanz auf dem Programm. Als Termine stehen Freitag, der 29.11.2013 oder Samstag, der 14.12.2013 zur Wahl, als Gruppe müssen wir uns dabei wie auch beim letzen Mal für eines der nachfolgenden Menüs entscheiden:

Räuberessen
Jeder Gast bekommt ein Lätzchen umgebunden. Die Hände werden mit Korn gewaschen. Zunächst gibt es die Kartoffelsuppe aus der Kartoffel. Aus Holztrögen werden viele Sorten Fleisch (Schweinehaxe, Hähnchen, Enten, Kassler, usw.) angeboten, rustikale Salate, verschiedene Saucen, Pellkartoffeln mit Kräuterquark, Sauerkohl, Backobst und verschiedene Brotsorten runden das Mahl ab. Abschließend werden frische Früchte gereicht.

Oder alternativ:

Cowboyessen
Wir begrüßen Sie mit einem Schluck Whiskey aus dem Lederbeutel, bevor Sie ein Essen wie bei den Cowboys erleben. Als Vorspeise servieren wir Maiskolben gegrillt mit Chillibutter. Zum hauptgang präsentieren wir Ribey-Steaks, Westernribs, Bacon, Chicken Wings, feurigen Cowboytopf, dazu Country und baked Potatoes mit Sour cream, dicke Bohnen, verschiedene Saucen, Brot und Westernsalate. Als Dessert gibt es Vanilleeis on Bourbon mit Pferdeäpfeln.

Für alle Spieler, die bis zum Dezember mit der Mannschaftskasse im Reinen sind, wird die Sause wie in jedem Jahr aus der Kasse finanziert. Frauen, die natürlich auch gerne eingeladen sind, zahlen den Unkostenbeitrag in Höhe von 39,50 Euro selbst. Sollte jemand dabei sein, der ein vegetarisches Menü bevorzugt, ist das problemlos möglich.

Optioniert habe ich vorsorglich schon einmal Samstag, den 14.12. – sollte sich die Mehrheit für den anderen Termin entscheiden, können wir aber natürlich noch umplanen. Übrigens denken auch die Stenum Oldies an, sich dem Termin anzuschließen. Wenn alles klappt, hätten wir den Laden also schon mal fest in Stenumer Hand. ;)

Damit wir möglichst bald zumindest eine grobe Personenzahl, das gewünschte Programm und insbesondere den Termin durchgeben und weiter planen können, bitte ich Euch, die nachfolgende Umfrage möglichst bald auszufüllen, damit wir sehen, an welchem Tag die meisten Zeit haben. Sollte Euch das Menü egal sein, kreuzt am besten einfach beides an:

http://doodle.com/q7d7u45knzy35vwz

Danke!

VfL Stenum IV – Delmenhorster BV II 1:5 (0:3)

Montag, September 16th, 2013

VfL Stenum IV - Delmenhorster BV IIAm Sonntag, den 15.09.2013 hat der VfL Stenum IV nach der Heimpleite gegen den TSV Ippener in der Vorwoche auch das zweite Heimspiel in Folge gegen die zweite Mannschaft des Delmenhorster BV verloren.

Nach einem bescheidenen, ersten Durchgang hat der VfL dabei bereits zur Pause mit 0:3 hingen gelegen und spätestens als die Gäste kurz nach der Pause den vierten Treffer erzielen konnten, war die Partie entschieden. Der Anschlusstreffer von Nils Pucknat in der 80. Minute kam zu spät und am Ende konnten die Gäste sogar noch auf 5:1 erhöhen.

Für das Auswärtsspiel in der kommenden Woche beim SV Atlas Delmenhorst III gilt es nun eine deutliche Leistungssteigerung abzurufen, um nicht vollends ins Mittelfeld der Tabelle abzurutschen.

Tore:
1:4 Nils Pucknat

Es spielten:
Claas – Michael Cordes, Michael Grams, Jörg Sandfort – Michael Golz, Dennis Legler, Nils Pucknat, Olli Schewe, Jörn Steiner – Andre Stolte – Ingo Hammer, Tobias Ihde, Gerd Kilian, Malte Ulrich

Training am 11.09.2013 fällt aus

Mittwoch, September 11th, 2013

Achtung! Wetterbedingt ist kein Spielbetrieb auf den Plätzen möglich und das Training fällt heute aus. Wer möchte kann gerne Laufschuhe mitbringen um eine Runde zu drehen und/oder zumindest auf ein Bier rum kommen. Der Tresenbetrieb läuft  ganz regulär.

VfL Stenum IV – TSV Ippener II 3:5 (0:5)

Montag, September 9th, 2013

vfl-stenum-tsv-ippenerAm Sonntag, den 08.09.2013 hat es VfL Stenum IV nicht geschafft, die Punkte der Vorwoche zu vergolden und nach dem Sieg in Wildeshausen sein Heimspiel gegen den TSV Ippener II mit 3:5 (0:5) verloren. Doppelt ärgerlich, da auch Tabellenführer Harpstedt Federn gegen den SV Tur Abdin III gelassen hat, der VfL die Chance aber nicht nutzen konnte, zur Tabellenspitze aufzuschließen.

Tore:
1:5 Andre Stolte
2:5 Jörg Sandfort
3:5 Ingo Hammer

Gelbe Karten: Torben Lohwasser

Es spielten:
Torben Lohwasser – Gerd Kilian, Jörg Sandfort, Michael Tönjes – Michael Golz, Daniel Kühnemund, Olli Schewe, Jörn Steiner, Marc Teschner, Henning Traut – Malte Ulrich – Michael Cordes, Ingo Hammer, Julian Burkhardt, Andre Stolte

 

 

VfL Wildeshausen IV – VfL Stenum IV 0:1 (0:1)

Dienstag, September 3rd, 2013

VfL Wildeshausen III - VfL Stenum AHIm Duell der „Viert“vertretungen hat der VfL Stenum IV am Samstag, den 31.08.2013 mit einer herausragenden, kämperischen Leistung drei Punkte beim VfL Wildeshausen entführt und die Partie am Ende mit 1:0 gewonnen.

Der Abend begann dabei chaotisch, da der angesetzte Schiedsrichter nicht erschienen ist und die um 18:00 Uhr angesetzte Partie nach einer Menge Telefoniererei und einem irgendwann gefundenen Ersatzschiedsrichter mit 45 Minuten Verspätung begann, sehr zum besonderen Leidwesen der Platzherren, die um 19:00 Uhr bereits zur Hochzeit eines Teamkollegen geladen waren.

Auch der Rest des Abends sollte dann so gar nicht nach den Vorstellungen der Platzherren laufen. Zwar nahmen diese, auch unter Zuhilfenahme des ein oder anderen Akteurs, der nicht unbedingt zum Stammkader gehört, um es einmal vorsichtig auszudrücken, von der ersten Minute an das Zepter in die Hand und machten schnell deutlich, dass es für sie in diesem Duell nur den Weg nach vorne gab – mit einer unheimlich konzentrierten Defensivleistung und aufopferungsvollem Kampf machte der VfL den Wildeshauser Plänen aber einen Strich durch die Rechnung. (mehr …)