zur VfL Stenum IV-Startseite

Monatsarchiv für Dezember 2013

Einladung zum 10. Kistencup des TuS Vielstedt III

Freitag, Dezember 27th, 2013

VfL Stenum HallenkickAm Samstag, den 04.01.2014 sind wir zum 10. „Kistencup“ des TuS Vielstedt eingeladen. Da wir in der „ewigen Tabelle des Turniers“ den ersten Platz belegen und das Turnier zum ersten Mal nicht direkt nach unserer Weihnachtsfeier stattfindet, sollten wir uns die Jubiläumsausgabe nicht entgehen lassen. Das Turnier beginnt um 14:00 Uhr, zu gewinnen gibt es -wie immer und am Namen zu erkennen- eine Kiste feinsten Gerstensaft !

Einlass ist um 13:30 Uhr, für reichlich Verpflegung ist gesorgt.

Gespielt wird mit 4 Feldspielern und einem Torwart, wir sollten mit ca. 8 bis 9 Leuten da aufschlagen. Bitte alle an der Umfrage teilnehmen:

http://doodle.com/dz73cz8bb2ytuew5

Hallenkick 2013/2014

Freitag, Dezember 27th, 2013

Auch für die kommende Winterpause haben wir von Dezember bis Februar jeden Mittwoch einen Platz im neuen Soccerpark Delmenhorst durchgebucht, den wir uns mit der dritten Herren-Mannschaft teilen. Dazu haben wir alle zwei Wochen donnerstags eine Hallenzeit in unserer eigenen Halle in Altengraben zusammen mit der 1. Oldie-Mannschaft.

Damit ist mit Ausnahme der Weihnachts- und Neujahrs-Feiertage ein nahtloser Spielbetrieb gesichert.

Die Termine für die gesamte Winterpause im Einzelnen:

Mittwoch, 04.12.2013 – 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr (SOCCERPARK)
Donnerstag, 12.12.2013 – 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr (ALTENGRABEN)
Mittwoch,  18.12.2013 – 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr  (SOCCERPARK)
Donnerstag, 09.01.2014 – 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr  (ALTENGRABEN)
Mittwoch, 15.01.2014 – 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr (SOCCERPARK)
Donnerstag, 23.01.2014 – 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr  (ALTENGRABEN)
Mittwoch, 29.01.2014 – 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr (SOCCERPARK)
Donnerstag, 06.02.2014 – 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr  (ALTENGRABEN)
Mittwoch, 12.02.2014 – 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr (SOCCERPARK)
Donnerstag, 20.02.2014 – 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr  (ALTENGRABEN)
Mittwoch, 26.02.2014 – 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr (SOCCERPARK)

Abfragen zur Beteiligung kommen dann kurz vorher.

Weihnachtsfeier 2013 & Mannschaftskasse

Mittwoch, Dezember 11th, 2013

Nur zur Erinnerung: am kommenden Samstag, den 14.12.2013 findet ab 18:00 Uhr unsere Weihnachtsfeier im pickepackevollen Schwarzen Ross in Bookholzberg statt. Für die Spieler wird die Feier aus der Mannschaftskasse bezahlt, für die Damen ist der Unkostenbeitrag in Höhe von 40,00 Euro für die Cowboyvariante inklusive Getränkepauschale bitte an dem Abend mitzubringen, sofern nicht schon im Vorfeld bei mir bezahlt.

Ungeachtet dessen noch einmal der Hinweis, dass Ihr bitte, wen’s betrifft, auch an den Ausgleich der Mannschaftskasse denkt. An dem Abend wird es sicher die Gelegenheit geben, ansonsten findet Ihr die Bankverbindung auch auf der Telefonliste, die Euch ja allen vorliegen sollte. Falls jemand Liste & Daten nicht (mehr) hat und benötigt, bitte eben Info an mich.

Sicherheitshalber anbei auch noch einmal die Meldeliste zur Weihnachtsfeier. Habe eher zufällig gesehen, dass sich gestern noch jemand aus der Umfrage ausgetragen hat, wir sind aber natürlich längst verbindlich gemeldet. Wenn sich an den Anmeldungen (siehe hier noch einmal) etwas ändern sollte, bitte Info ausschließlich und persönlich an mich. Ich muss dann gucken, was ggf an Kosten anfällt, je nachdem wie kurzfristig es wird. Aber ich gehe mal davon aus, dass die verbliebenen 44(!) Personen allesamt erscheinen, ebenso wie insgesamt 17 Köpfe aus der Oldie-Truppe, so dass ein spaßiger Abend garantiert sein sollte. :)

Winterpause

Freitag, Dezember 6th, 2013

Wie dem Delmenhorster Kreisblatt heute schon online und morgen auch in der Print-Ausgabe zu entnehmen sein wird, findet an diesem Wochenende wetterbedingt kein Spielbetrieb statt:

„Xaver“ stoppt Fußballspiele: Sowohl der für die Bezirksliga verantwortliche Staffelleiter Klaus Sabisch als auch Kreisliga-Chef Manfred Nolte haben in ihrem Bereich aufgrund der Wetterlage alle Fußballspiele vom Wochenende vom Spielplan gestrichen. Somit fällt auch das dk-Tippspiel ins Wasser.

Da nicht davon auszugehen ist, dass die Partie noch in diesem Jahr neu angesetzt wird und ansonsten für den VfL keine Partien mehr auf dem Programm stehen, ist die Winterpause damit wohl offiziell eingeläutet – nicht die allerschlechteste Nachricht vor dem Hintergrund, dass die Telefonliste des Lazaretts gerade länger ist als die der verbliebenen Personaldecke.

Für dieses Jahr stehen dann also nur noch 2x Hallenkick sowie die Weihnachtsfeier am kommenden Wochenende auf dem Programm, zu der es in Kürze nochmal gesonderte Veranstaltungshinweise gibt.

Derweil wünschen wir allen Spielern, Familien, Angehörigen, und Freunden des VfL Stenum IV eine entspannte Vorweihnachtszeit.

TSV Ippener II – VfL Stenum IV

Dienstag, Dezember 3rd, 2013

Sofern das Wetter mitspielt, tritt der VfL Stenum IV am Sonntag, den 08.12.2013 bei der Reserve des TSV Ippener zum letzten Auswärtsspiel des Jahres an.

Angepfiffen wird die Partie um 13:00 Uhr.

Da Ippener unserer Bitte um Spielverlegung nicht nachkommen möchte, müssen wir umgehend genau wissen, wie viele Spieler am Sonntag zur Verfügung stehen für den Fall, dass das Spiel stattfindet. Bitte füllt daher umgehend eben die Umfrage aus, auch wenn Ihr nicht dabei seid:

http://doodle.com/i4dg46c9qxpz3vyv

Danke!

Siehe Winterpause

VfL Stenum IV – VfL Wildeshausen IV 1:4 (1:0)

Sonntag, Dezember 1st, 2013

Am Sonntag, den 01.12.2013 reichtem dem VfL Stenum IV sechzig couragierte Minuten und eine zwischenzeitliche Führung nicht aus, um die vierte Mannschaft des VfL Wildeshausen noch einmal zu ärgern und am Ende verlor man gegen den neuen Tabellenführer mit 1:4.

Mit sehr enger Personaldecke gegen die favorisierten Gäste angetreten, erwischte der VfL Stenum dabei wie zuletzt so oft den besseren Start und konnte nach einer guten Viertelstunde in Führung gehen. Andre Stolte wurde dabei im gegnerischen Strafraum zu Fall gebracht, den unter lauten Protesten vom Unparteiischen Andreas Volk verhängten Strafstoß verwandelte Tobias Ihde sicher.

Mit der Führung im Rücken legte der VfL in der Folge eine einwandfreie Lauf- und Kampfbereitschaft an den Tag und bot den blutjungen und insgesamt sicher etwas spielstärkeren Gästen Paroli. Auch in der Offensive suchte der VfL dabei immer wieder den Weg nach vorn, ohne jedoch weitere zählbare Erfolge erzielen zu können. (mehr …)