zur VfL Stenum IV-Startseite

Monatsarchiv für Juli 2015

Testspiel: VfL Stenum IV – TSG Seckenhausen-Fahrenhorst V 1:2 (0:1)

Sonntag, Juli 26th, 2015

Zu einem Vorbereitungsspiel am Samstag, den 25.07.2015 empfingen wir die fünfte Mannschaft der TSG Seckenhausen-Fahrenhorst. Wir zeigten uns als gute Gastgeber und schenkten dem Gast den Sieg.

Am Anfang der ersten Hälfte spielte die TSG uns schwindelig, bei uns stimmte weder die Abstimmung noch klappten einfache Passspiele. Daher war das 0:1 nach 6 Minuten recht verdient. Nach gut einer Viertelstunde fingen wir uns aber und drängten den Gast immer wieder weit in deren Hälfte. Es war jetzt ein Spiel auf Augenhöhe mit Chancen auf beiden Seiten. Bis zur Pause fiel aber kein Tor mehr.

Dies blieb auch bis kurz vor Schluß des Spiels so. Allerdings war es bis dahin ein spannendes Spiel, in dem wir in der zweiten Hälfte mehr und mehr das Heft in die Hand nahmen. Die Gäste hatten nur 2 Ersatzspieler und waren zusehends platt, daher ergaben sich für uns immer wieder gute Chancen. Ca. 10 Minuten vor dem Ende zappelte der Ball nach einem Freistoß im Netz, allerdings entschied das Schiedsrichter-Gespann (kurioserweise spielten wir mit Linien- und Schiedsrichter!) auf Abseits. Kurz darauf war es dann aber doch soweit. Eine Flanke von links außen rutschte Holli durch die nassen Handschuhe und dem reinlaufenden Spieler direkt auf den Bauch, von dem der Ball ins Tor kullerte. Andre schaffte zwar nach tollem Zuspiel noch den Anschluß, allerdings war da schon die Nachspielzeit angebrochen.

Für ein erstes Testspiel gegen einen gleichwertigen Gegner ein gutes Spiel von uns, leider gibt es auch einen Verletzten zu beklagen. Gute Besserung Pucki! Wir hoffen, dass es nichts allzu ernstes ist.

Tore:

0:1 TSG5 (6. Min.)
0:2 TSG5 (87. Min.)
1:2 Andre Stolte (90. Min.)

Stenum spielte mit:

Holger Kaatz – Sven Klug, Lars Janßen, Tobias Abeln – Nils Pucknat, Timo Kläner, Daniel Kühnemund, Bartosch Kobiella, Dennis Legler, Dennis Haren, Andre Stolte –*– Nils Otte, Olli Schewe, Fabian Schmall, Daniel Rospleszcz, Manuel Spohler, Mike Schmidt

Gelbe Karten:

1 für Stenum, 2 für die TSG

Saisonabschluss-Feier am 19.07.2015

Donnerstag, Juli 16th, 2015

Nur zur Sicherheit für alle noch einmal der Hinweis, dass am kommenden Sonntag, den 19.07.2015 die Saisonabschluss- und Meisterfeier bei Jogi im Garten steigt. Einlass ist um 11:00 Uhr. :)

So gegen 13:00 Uhr erwartet uns dann ein reichhaltiges Grillbuffet, bei dem für jeden etwas dabei sein sollte und für das niemand etwas mitbringen muss. Getränke-technisch hat sich ein kleines Partykommitee um alles gekümmert und unter anderem auch unsere Biergutscheine aus den Pokalrunden in Naturalien eingetauscht. Es sollte also an nichts mangeln und mitbringen müsst Ihr nur ein wenig Bares. Wie hoch die Umlage für wen genau ausfällt, kann ich Euch aktuell noch gar nicht sagen, machen wir spontan am Sonntag vor Ort. Habt bitte einfach etwas Kleingeld dabei, damit Ihr etwaige Außenstände in der alten Kasse bis zur Sommerpause und eine ggf. darüber hinaus erforderliche Umlage begleichen könnt.

Ansonsten gilt auch dieses Jahr wieder, dass je nach Wetterlage auch die Möglichkeit besteht, bei Jogi in den Pool zu hüpfen. Wer möchte kann also für sich und/oder die Kids entsprechende Kleidung mitbringen. In dem Zusammenhang aber auch der Hinweis, dass jeder für das bunte Treiben seiner Kleinen im und rund um den (ca. 1,50m tiefen) Pool selbst verantwortlich ist und Jogi nicht den Bademeister macht. Das gleiche gilt speziell mit fortschreitender Stunde natürlich auch für die Erwachsenen. :)

Bis Sonntag. :)

 

Hinrunde 2015/16

Montag, Juli 6th, 2015

VfL Stenum AHWie heute morgen schon mitgeteilt, beginnt für uns die Hinrunde am Sonntag, den 09.08.2015 mit einem Auswärtsspiel beim DBV (II).

Alle Spiele der Hinrunde sind jetzt eingetragen.

Neben den letztjährigen Gegnern (BTB2, GWK2, SGB2, TVF3, RT Ganderkesee, SVA3) erwarten uns Absteiger TuS Vielstedt II (die 3. Mannschaft gibt es nicht mehr), Baris III, Hicretspor III, DTB5 und die schon außer Wertung mitspielenden Teams von Borussia III und DBV2. Dazu gibt der legendäre SV Rethorn nach einer unnachahmlichen Medienkampagne nach 6 Jahren Pause sein Comeback in der 5. KK.