zur VfL Stenum IV-Startseite

Monatsarchiv für Juli 2016

VfL Stenum IV – TSG Seckenhausen-Fahrenhorst V 1:0 (1:0)

Sonntag, Juli 31st, 2016

vfl-stenum-tsg-seckenhausenAm Samstag, den 30.07.2016 konnten wir im dritten Anlauf den ersten Sieg gegen die stark ersatzgeschwächte Truppe der TSG Seckenhausen-Fahrenhorst V erringen.

Olli schoss dabei in der 35. Minute unter gütiger Mithilfe des Keepers das Tor des Tages. Wir hatten von Beginn an deutlich mehr vom Spiel und erspielten uns zahlreiche Chancen. Allerdings fehlte oft der letzte Zug zum Tor. Die TSG kam über die gesamte Spielzeit zu keiner klaren Torchance, Holli hatte einen ruhigen Vorabend. In Durchgang zwei wechselten wir ein wenig durch, aber auch die Jungen, die vorerst in der 5. Herren zum Einsatz kommen werden, machten ihre Sache gut und fügten sich nahtlos ein.

In der kommenden Woche beginnt für die IV. Herren das Abenteuer 4. Kreisklasse mit einem Heimspiel gegen die SF Wüsting III.

Tor:

1:0 Olli Schewe (35. Min.)

Stenum spielte mit:

Holger Kaatz – Fabien Nordbruch, Michael Grams, Tobias Abeln – Fabian Schmall, Nils Pucknat, Bairush Sabani, Tom Voigt, Pascal Popken – Dennis Haren, Olli Schewe –*– Niclas Gallas, Philip Großkopf, Colin Coldewey, Johannes Öztürk, Andreas Spolwind, Gert Nordbruch

Hobbyfussball-WM in Oldenburg

Sonntag, Juli 24th, 2016

Am Samstag, den 23.07. fand ab 10:30 Uhr auf den Plätzen von Polizei-SV Oldenburg die Hobbyfussball-WM statt. Dort haben wir uns mit einem Team unter dem Decknamen „Tequila United“ angemeldet.

Beim etwas chaotischen Turnier, welches auf 4 Kleinfeldplätzen gleichzeitig stattfand, schieden wir mit einem Sieg und zwei Niederlagen schon in der Vorrunde aus. Schlimmer war allerdings die Verletzung von Capitano Hergen, der sich im zweiten Gruppenspiel eine Knieverletzung zugezogen hat und vermutlich länger ausfallen wird. GUTE BESSERUNG !

VfL Stenum IV – GVO Oldenburg III 1:4 (1:1)

Montag, Juli 11th, 2016

vfl-stenum-gvo-oldenburgAm Sonntag, den 10.07.2016 ging unser erster Test gegen die dritte Mannschaft von GVO Oldenburg zum Ende deutlicher verloren, als es nötig war.

In der ersten Hälfte probierten wir eine geänderte Aufstellung und gingen auch nach gut 10 Minuten in Führung. Stoni brachte einen Abpraller nach einer Ecke direkt aufs Tor, dieser wurde aber noch entscheidend Richtung Tor abgefälscht, so dass es vom Schiri-Gespann um Mario Ahrens als Eigentor eingetragen wurde. Nur 10 Minuten später mussten wir allerdings schon den Ausgleich hinnehmen. Danach blieb es bis zur Pause eine ausgeglichene Partie ohne große Torchancen. An einigen Stellen müssen wir noch etwas feilen, es sah aber für das erste Zusammenspielen einiger Akteure schon recht gut aus.

Zur Pause wurde -bis auf Keeper Max- die komplette Mannschaft gewechselt und wieder im gewohnten System agiert. Auch hier kamen viele neue Spieler zum Einsatz und so passte die Abstimmung an mehreren Stellen nicht so ganz. Das nutzte der doch recht eingespielte Gast gut aus, erzielte in gut 20 Minuten drei Tore und ging verdient mit 4:1 als Sieger vom Platz.

Auch wenn heute nicht gleich alles gepasst hat, dafür sind Testspiele da. Wir haben viele neue Leute in der IV. und V. Herren zu integrieren und dafür nehmen wir uns auch die notwendige Zeit.

Tore:

1:0 Eigentor GVO3 (10. Min.)
1:1 GVO3 (20. Min.)
1:2 GVO3 (63. Min.)
1:3 GVO3 (78. Min.)
1:4 GVO3 (82. Min.)

Stenum spielte mit:
1. Hälfte: Max Hoolt – Jörn Steiner, Steven Flegel, Fabien Nordbruch – Tobias Abeln, Max Bövingloh, Bairush Sabani, Fabian Schmall, Tom Voigt – Dennis Haren, Sebastian Wachtendorf
2. Hälfte: Max Hoolt – Timo Kläner, Philip Großkopf, Michael Grams – Julian Burkhardt, Hergen Kaatz, Mirko Baier, Andreas Spolwind, Colin Coldewey – Olli Schewe, Michael Eckstein

  • Suchen

  • Nächste Termine

    • No events.

    Terminkalender

    Juli 2016
    M D M D F S S
     123
    45678910
    11121314151617
    18192021222324
    25262728293031