zur VfL Stenum IV-Startseite

Von nun an VfL Stenum III. Herren…

18. Juli 2018 von Holli

Am Sonntag, den 10.06.2018, endete die Geschichte dieser IV. Herren des VfL Stenum. Da sich die bisherige 3. Herren am Anfang der laufenden Saison aus personellen Gründen zurückgezogen hat, rücken wir in der kommenden Saison auf und nehmen als III. Herren am Spielbetrieb teil. Nach Mehrheitsbeschluss nach dem Spiel nehmen wir auch den überlassenen Startplatz in der 3. Kreisklasse wahr.

Auch in der kommenden Saison wird es eine 4. Herrenmannschaft beim VfL Stenum geben -die diesjährige V. Herren- die als Meister der 5. Kreisklasse nun in die 4. Kreisklasse aufsteigt. Zum Kader dieser Mannschaft gehören auch Olli Schewe und Ingo Hammer, die viele Jahre in dieser IV. Herren gespielt haben.

Zum Ende möchte ich ein wenig zurückblicken:
Die Geschichte dieser IV. Herren begann im Jahr 2000, als einige Spieler aus Delmenhorster Mannschaften (die damals noch eine eigene Stadt-Kreisklasse hatten) sich dem VfL anschlossen, weil sie die Delmenhorster Vereine „satt hatten“. Einige „Ur-VfL’ler“ komplettierten den Kader. Als kurz nach Saisonbeginn kein Torwart zur Verfügung stand, erinnerte sich jemand an mich und so kam auch ich zum Team und blieb diesem 18 Jahre treu ;-)
Aus den Anfangsjahren bleibt auf jeden Fall unser „Nichtabstieg“ 2003 in Erinnerung, als wir mit mickrigen 4 Punkten aus der Hinrunde kamen, in der Rückrunde noch 22 dazu holten und aus eigener Kraft nicht abstiegen.
Im Jahr darauf stießen die damaligen „Alten Herren“ des VfL Stenum in unserer Klasse dazu; wir wurden ungefährdet Zweiter der 3. Kreisklasse und stiegen in die 2. Kreisklasse auf, die ein Jahr später aus Vereinen des Oldenburger Landes und der Stadt Delmenhorst bestand.
Im Jahr 2009 tauschten wir mit den „Alten Herren“ die Startplätze und spielten eine Saison in der 1. Kreisklasse zusammen mit unseren III. Herren, konnten dabei einige Achtungserfolge verzeichnen.
Trainer dieser ersten 10 Jahre waren Gerd Kilian, Enno Korona und Stefan Dinse.

Nach dieser Saison gab es größeren personellen Aderlass, sodass sich die ehemaligen „Alten Herren“ und die IV. Herren zu einem großen Team unter der Leitung von Erfolgscoach Wolfgang Hoffmann und Betreuer Jens Meyer zusammenschlossen.
Nach einem Jahr in der 2. Kreisklasse mussten wir im Jahr 2011 in der 5. Kreisklasse neu anfangen, da sich während der Saison unsere II. Herren vom Spielbetrieb abmeldete und sich durch den Neuanfang die Startplätze verschoben. In dieser Saison traten leider viele hochkarätige Teams in der 5. KK neu an, da sie teils durch zuvor dreimaligen Nichtantritt „strafversetzt“ wurden (Tur Abdin II, Baris III) oder in starken Vereinen neu gegründet wurden (DTB V, Wildeshausen IV). Somit blieb am Saisonende „nur“ der 5. Platz, obwohl wir vor der Saison schon Meistershirts drucken wollten ;-)
Wir stiegen trotzdem in die 4. Kreisklasse auf, in der wir bis 2014 im Tabellen-Mittelfeld verweilten. Danach entschieden wir im Team aufgrund zuletzt größerer personeller Engpässe, wieder in die 5. KK runter zu gehen (da dort weniger Teams waren). Dieser Schritt stellte sich als goldrichtig heraus, denn wir lieferten uns bis kurz vor Saisonende ein enges Rennen mit den neugegründeten Beckeln Fountains um die Tabellenspitze, krönten uns dann auf Bookhorns heiligem Rasen zum Meister.
Dies nahmen Coach Hoffi und ein Großteil der älteren Spieler zum Anlass, zukünftig in einem eigenen Oldie-Team auf Kleinfeld aufzulaufen.
Aus dem restlichen Kader formten mein Bruder Hergen und ich –unterstützt von Vater Willi- ein neues Team, wir blieben in der 5. Kreisklasse. Auch dieser Schritt war genau richtig, denn wir konnten anfangs nicht einschätzen, ob die neue Mannschaft auf Anhieb zusammenpasst. Dies tat sie aber und wir konnten mit nur einer Niederlage (und 3 Unentschieden) überlegen die zweite Meisterschaft in Folge dieses Mal auf dem unheiligen Rasen des SV Baris feiern, die anfangs noch ein Wörtchen in Punkto Meisterschaft mitreden wollten, dann aber in den direkten Duellen mit uns 5:1 und 4:1 untergingen.
Jetzt gingen wir für 2 Saisons recht erfolgreich (5. und 6. Platz) in der 4. Kreisklasse an den Start, ehe nun also das Abenteuer III. Herren in der 3. Kreisklasse für uns beginnt.

Vielen Dank für die vielen, geilen Jahre – I love you all !!!
Holger Kaatz

Verfolgen könnt Ihr uns weiterhin auf Facebook oder bei Fupa:

Zum Ende dieser IV. Herren gibt es noch ein Schmankerl – die All-Time-Spielerstatistik, die ich seit 2005 geführt habe.

Einsatzstatistik

Torestatistik

Eine Reaktion zu “Von nun an VfL Stenum III. Herren…”

  1. Tobi
    9. August 2018 20:40
    1

    Michi. Gölzi. Fußballgott! :)

Einen Kommentar schreiben

  • Suchen

  • Nächste Termine

    • No events.

    Terminkalender

    August 2018
    M D M D F S S
     12345
    6789101112
    13141516171819
    20212223242526
    2728293031EC