zur VfL Stenum IV-Startseite

Archiv der Kategorie 'Historie Alte Herren'

Saisonende in der 2. Kreisklasse

Mittwoch, Juni 8th, 1910

In der 2. Kreisklasse sind inzwischen alle Spiele absolviert und der VfL Stenum AH hat die Saison 2009/2010 mit dem sechsten Platz beendet. Zwar wird man derzeit in der Tabelle noch als Siebter geführt, allerdings ist der TV Falkenburg zum Saisonende ein drittes mal nicht angetreten und wird somit noch aus der Wertung genommen.

Dadurch rückt der VfL noch einen Tabellenplatz auf und beendet die Saison punktgleich mit dem TV Jahn III, dem noch die zwei Punkte aus den beiden Unentschieden gegen den TV Falkenburg abgezogen werden. An der Tabellenspitze und auf den Abstiegsplätzen ergeben sich durch die Disqualifikation des TVF keine Veränderungen.

KSV Hicretspor III – VfL Stenum AH 2:7

Montag, Juni 6th, 1910

Zum sportlichen Saisonabschluss der Saison 2009/10 ist der VfL Stenum AH am Samstag, den 05.06.2010 noch einmal nach Delmenhorst gereist und hat die dritte Mannschaft des KSV Hicretspor nach dem 4:1 Hinspiel-Erfolg auch im Rückspiel geschlagen und die Saison mit einem 7:2 beendet.

Der VfL Stenum zeigte nach den chaotischen Vorwochen dabei noch einmal eine eindrucksvolle Leistung, bestimmte das Spiel von Beginn an und gewann am Ende hoch verdient.

Dabei bot das Spiel noch einmal alles, was zum Fußball dazu gehört: Torchancen hüben wie drüben, insgesamt drei Elfmeter (je einer davon verschossen), viel Hektik, Kampf und eine gelb-rote Karte für die Gäste Mitte der zweiten Halbzeit, die sich dann beim Spielstand von 2:4 in Unterzahl aufgaben und am Ende baden gingen.

Für den VfL ein versöhnlicher Abschluss einer durchwachsenen Saison, der dann beim Abschlussgrillen feuchtfröhlich und bis in die frühen Morgenstunden fortgesetzt wurde.

VfL Stenum AH – TSV Ganderkesee III 2:5 (1:3)

Montag, Mai 30th, 1910

Am Sonntag, den 30.05.2010 war der frisch gebackene Meister und Nachbar TSV Ganderkesee III zu Gast beim VfL Stenum AH und konnte seine überragende Saison am Ende mit einem 5:2-Sieg krönen.

Trotz wieder einmal starker personeller Probleme erwischte der VfL dabei zunächst den besseren Start und konnte durch einen Elfmeter von Torben Bendt nach Foul an Christian Kruse nach einer Viertelstunde in Führung gehen.

In der Folge überließ man den Gästen dann aber immer mehr das Spiel und so konnten diese zur Pause ein 3:1 vorlegen. Nach dem Seitenwechsel suchte der VfL noch einmal den Anschluss, aber mit zunehmender Spieldauer schwanden die Kräfte sichtbar und beim TSV stellte sich allmählich die Feierlaune ein und so waren alle froh, als Schiedsrichter Uwe Hense nach 90 Minuten das überaus faire Derby abpfiff.

Mit hohem kämperischen Einsatz verhinderte der VfL AH dabei eine höhere Niederlage und nachdem Christian Kruse nach Vorarbeit von Kai Künzel zwischenzeitlich noch einmal auf 2:4 verkürzen konnte, hieß es am Ende dann verdientermaßen 5:2 für den TSV Ganderkesee III, der seine Saison damit feuchtfröhlich beendete, während für den VfL am kommenden Wochenende noch ein letzter Auftritt wartet.

TV Falkenburg – VfL Stenum AH 3:2 (3:1)

Sonntag, Mai 29th, 1910

Am Mittwoch, den 26.05.2010 war der VfL Stenum AH zu Gast beim TV Falkenburg und zeigte sich nach der desolaten Leistung der Vorwoche trotz erneuter personeller Probleme deutlich verbessert.

Dennoch reichte es m Ende nicht für Punkte, da der VfL eine Führung durch Christian Kruse nach Vorarbeit von Michael Cordes in der 10. Minute nicht nutzen konnte und in der zweiten Hälfte des ersten Durchgangs das Fußball spielen einstellte und bis zur Pause drei unnötige Gegentore kassierte.

Im zweiten Durchgang hatte der VfL das Heft dann fest in der Hand und entwickelte endlich auch den nötigen Offensivdrang, am Ende reichte es aber nur noch zu zwei Latten-, einem Pfostentreffer und dem Anschlusstor durch Rainer Bartels, der in der 75. Minute nach einer Ecke von Ihde im Strafraumgewühl den Überblick behielt.

Zu mehr als dem 2:3 reichte es am Ende aber nicht.

Saisonabschluss-Grillen am 05.06.2010

Donnerstag, Mai 26th, 1910

Im Anschluss an das letzte Punktspiel der Saison am Samstag, den 05.06.2010 findet das traditionelle VfL AH Abschlussgrillen statt, in diesem Jahr bei Jogi. Rechtzeitige und verbindliche Anmeldung nebst Angabe der Personenzahl bei Jogi wäre wünschenswert.

TuS Heidkrug III – VfL Stenum AH 5:3 (1:2)

Donnerstag, Mai 19th, 1910

Kein Kommentar.

Würde vermutlich sowieso keiner glauben.

 

VfL Stenum AH – FC Hude IV 1:1

Montag, Mai 16th, 1910

Am Sonntag, den 16.05.2010 hat der VfL Stenum AH den FC Hude IV empfangen und nach dem 3:3 im Hinspiel trennten sich auch an diesem Tag beide Mannschaften wieder ohne Sieger und am Ende hieß es 1:1. Torschütze für den VfL war Michael Grams.

VfL Stenum AH – TV Munderloh II 4:3 (3:1)

Samstag, Mai 14th, 1910

VfL Stenum AH - TV Munderloh IIAm Himmelfahrts-Donnerstag, den 13.05.2010 hat der VfL Stenum AH seine Partie gegen die Zweitvertretung des TV Munderloh in einer hektischen Partie gegen leicht hitzige Gäste und unter Leitung eines völlig überforderten Unparteiischen am Ende verdient mit 4:3 gewonnen.

Tore:
1:0 (05.) Michael Cordes (mit Pike!)
2:0 (25.) Christian Kruse
3:0 (30.) Kai Künzel
3:1 (32.)
3:2 (55.)
4:2 (68.) Torben Bendt
4:3 (83.)

Es spielten:
Torben Lohwasser – Christopher Kiy, Mike Swatschina, Ingo Witt – Michael Cordes, Michael Grams, Marco Janson, Jörg Sandfort, Marc Teschner – Christian Kruse, Kai Künzel – Torben Bendt, Tobias Ihde

Spieler des Tages: die Mannschaft

VfL Stenum AH – FC Huntlosen II 3:0

Freitag, Mai 13th, 1910

Am Dienstag, den 04. Mai 2010 hat der VfL Stenum sein Nachholspiel gegen die favorisierten Gäste aus Huntlosen mit 3:0 gewonnen und damit erfolgreich Revanche genommen für die herbe Hinspiel-Schlappe zum Saisonauftakt.

VfL Stenum AH – SV Ahlhorn III 0:5 (kampflos)

Sonntag, Mai 1st, 1910

Zur Partie des VfL Stenum AH gegen die dritte Mannschaft des SV Ahlhorn am Sonntag, den 02.05.2010 kann der VfL zum zweiten Mal binnen 10 Tagen keine Mannschaft stellen und muss nach dem Kick beim TV Munderloh auch diese Partie kampflos mit 0:5 abschenken.

  • Suchen

  • Nächste Termine

    • No events.

    Terminkalender

    April 2018
    M D M D F S S
     1
    2345678
    9101112131415
    16171819202122
    23242526272829
    30EC