zur VfL Stenum IV-Startseite

VfL Stenum IV – TSV Ganderkesee III 2:2 (2:0)

5. November 2008 von Holli

vfl-stenum-ah-tsv-ganderkesee.jpgMittwoch, 05.11.2008, 19:30 Uhr

Stenum musste heute ohne Trainer Enno auskommen und hatte anfangs lediglich einen echten Ersatzspieler, Ingo schleppte sich trotz Grippe zum Spiel und wurde später noch eingewechselt (Danke !). Glücklicherweise erklärte sich „Moppel“ Steffen, eigentlich für die AH im Einsatz, bereit, uns auszuhelfen.
Im Derby gegen Ganderkesee wollte Stenum dieses Mal nicht den Fehler machen und versuchen mitzuspielen (ging letzte Saison gehörig in die Hose), sondern wir waren sehr darauf bedacht, Ganderkesee kaum Anspielmöglichkeiten zu bieten und dies klappte in Durchgang eins sehr gut, später aufgrund schwindender Kräfte nicht mehr ganz so gut. Ganderkesee konnte sich anfangs den Ball nur in der eigenen Defensive hin- und herschieben, sobald der Pass in die Spitze kam, waren die Stenumer meist eher am Ball, sodass an Chancen für den haushohen Favoriten und Tabellenführer nur zwei bis drei Fernschüsse zu verzeichnen waren. Stenum machte es dagegen vorne besser. Nach toller Flanke über die rechte Außenbahn ging Lennart zum Ball, bekam diesen aber nicht, doch der hinter ihm lauernde Stievie hatte aus kurzer Distanz keine Mühe, einzuschieben. Danach hatte Lennart noch eine Konterchance zur Erhöhung, aber ein Freistoß von Olli führte kurz darauf zur 2:0 Pausenführung.
Erwartungsgemäß ging der Tabellenführer in Hälfte zwei härter zu Werke und drängte unsere Defensive tief hinten rein, kam teilweise mit vier Stürmern, die allesamt immer wieder vor dem Strafraum die Positionen tauschten. Da die Kräfte bei Stenum nun merklich nachließen, kam Ganderkesee nun vermehrt zu Chancen, teilweise auch aus stark abseitsverdächtiger Position (was Keeper Kaatz immer wieder lautstark bemängelt und auch Gelb dafür bekam). Und genauso passierte dann auch der Anschlußtreffer. Schiri Meenen stand aber in Höhe Mittellinie, sodass er die Abseitsposition natürlich nicht sehen konnte. Der Stürmer hatte aus kurzer Distanz den Ball im kurzen Eck versenkt. Fast im Anschluß hätte Stenum alles klar machen können, als Lennart im Strafraum gefoult wurde, Olli aber leider den fälligen Elfer nicht verwandeln konnte. Ganderkesee drängte nun auf den Ausgleich, was Stenum aber bis eine Minute vor Ende zu verhindern wusste. Leider wurden wir doch noch um den verdienten Lohn gebracht, als nach einer Ecke ein Stürmer eher am Ball war und den Ball über Torwart Kaatz ins lange Eck köpfen konnte.
Trotzdem können wir mit der heutigen Leistung fast vollständig zufrieden sein, weil aufgrund der dünnen Personaldecke jeder für jeden gekämpft hat und es kein Vergleich zu den letzten Spielen war. So kann es weitergehen (WIR SIND ÜBRIGENS PUNKTGLEICH MIT DEM TABELLENDRITTEN !!!).

Tore :
1:0 Stefan Hinz (14. Min.)
2:0 Olli Schewe (40. Min.)
2:1 TSV III (67. Min.)
2:2 TSV III (89. Min.)

Stenum spielte mit :
Ho. Kaatz – S. Dinse, C. Jesussek, T. Obal, C. Betten – M. Baber, M. Golz, S. Hinz, T. Hinz – O. Schewe, L. Lange

Ersatz :
H. Witte, I. Hammer, U. Steffen

Vorbericht :

Gegen den Spitzenreiter bedarf es um 19.30h in Stenum (Treffen ist um 18.30h) einer höchst konzentrierten Leistung, will man eine Chance auf Punkte haben.

Fehlen dabei werden leider:
Björn, Timbo, Gerd, Sven, Timmä, Daniel, Jens, Henning, Marcel, Lars und Enno

Hoffentlich geht das mit Michi´s Verletzung einigermaßen.

Immerhin konnte Len für dieses wichtige Spiel engagiert werden (die bezahlten 200 € will ich aus der MA-Kasse wieder haben  ), so dass wir doch 14 mehr oder minder gesunde Spieler da haben werden. Das ich doch kommen kann ist sehr unwahrscheinlich, da ich meinen Sohn nirgends unterbringen kann, deshalb werde ich alles weitere mit Gerd besprechen, da er ohnehin draussen sitzen wird.

Einen Kommentar schreiben

  • Suchen

  • Nächste Termine

    • No events.

    Terminkalender

    Oktober 2018
    M D M D F S S
    1234567
    891011121314
    15161718192021
    22232425262728
    293031EC